Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Telefonieren für's Grundeinkommen!

Berlin, Deutschland

Telefonieren für's Grundeinkommen!

Fill 100x100 bp1486632218 img 0340

Dich fasziniert die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens? Uns auch. Deswegen probieren wir es einfach auch. Per Crowdfunding sammeln wir Geld und verlosen es regelmäßig als Grundeinkommen. Und jede*r kann an den Verlosungen teilnehmen!

Helwig F. von Mein Grundeinkommen e.V.Nachricht schreiben

Dich fasziniert die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens? Uns auch. Deswegen probieren wir es einfach auch. Per Crowdfunding sammeln wir Geld und verlosen es regelmäßig als Grundeinkommen. Und jede*r kann an den Verlosungen teilnehmen! Dadurch lernen wir, wie es wirkt. 

Aber das ist längst nicht alles, was wir tun! Wir machen sehr aktive Pressearbeit und hatten schon hunderte Medienauftritte, mit denen wir das Thema Grundeinkommen in die Öffentlichkeit bringen. Wir diskutieren und informieren bei Veranstaltungen und im Netz. Und mit unserer Kampagnenplattform www.mein-grundeinkommen.de haben wir eine Crowd von mittlerweile 700.000+ Menschen aufgebaut, die sich für's Grundeinkommen stark machen.

Das alles kostet natürlich auch Geld. Umso besser dass du via goood jetzt ganz einfach einen wichtigen Beitrag für unsere Bewegung leisten kannst. Mit den goood-Tarifen kannst du mit deinem Telefon ganz einfach und ab sofort (oder sobald dein alter Vertrag ausläuft) für's Grundeinkommen telefonieren, denn 10% deiner Handyrechnung werden dann an uns gespendet. Der Tarif macht so dein Telefon zum Crowdphone.

Wir freuen uns, dass du dabei bist!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten