Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Bau und Ausstattung eines Behandlungsraumes für die Baobab Schule in Ghana

Fill 100x100 default

share1love e.V. plant den Bau und die Ausstattung eines Behandlungsraumes für die Baobab Schule in Ghana um die medizinische und physiotherapeutische Behandlung benachteiligter Kinder zu gewährleisten.

D. Quandt von share1love e.V.Nachricht schreiben

share1love e.V. plant den Bau und die Ausstattung eines Behandlungsraumes für die Baobab Schule in Ghana um die medizinische und physiotherapeutische Behandlung benachteiligter Kinder zu gewährleisten.

Die Baobab Schule in der Nähe von Cape Coast Ghana ermöglicht seit Jahren benachteiligten und behinderten Kindern eine Schulausbildung und somit die Chance auf ein gutes Leben. Das Projekt entwickelt sich stetig fort und umfasst mittlerweile Werkstätten, Schule, einer Küche mit Dining Hall, einer Farm mit biologischer Landwirtschaft, einem medizinischen Kräutergarten sowie einem Jungen- und einem Mädchenschlafsaal für 90 Schüler.
Unter ihnen leben auch einige Kinder mit körperlicher Behinderung, welche eine dauerhafte medizinische und physiotherapeutische Behandlung bedürfen. Diese haben wir im Rahmen eines Freiwilligendienstes im Frühjahr 2015 betreut. Wir sind nun auf der Suche nach Unterstützern um die finanziellen Mittel zur Verfügung zu stellen um einen Behandlungsraum auszustatten und so eine dauerhafte Versorgung der Kinder sicherzustellen.
Neben der Behandlung der Schüler vor Ort soll der Raum auch zur Aufklärung der umliegenden Bevölkerung eingesetzt werden. Typische Probleme sind Teenager Schwangerschaft, AIDS, Malaria, Thyphus und Cholera. Dabei kann eine unhygienische und krankmachende traditionelle Verhaltensweisen durch Aufklärung langfristig verändert und dadurch zur Gesundheit der Menschen in unserer Community beitragen.

Folgendes soll dabei umgesetzt werden:
1.) Errichtung eines Gebäudes auf dem Schulgelände: ein heller und luftiger behindertengerechter Raum, 3 große Fenster mit weißen Gardinen, mit kleinem Storeroom mit Regalen für Medikamente, Toilette mit Dusche und Waschbecken (abgetrennt). Größe ca 40-50 qm, Kacheln am Boden und halbe Höhe an den Wänden, mit Ventilator

2.) Die Ausstattung: 1 x Behandlungsliege (gebraucht), 1 x Übungsgeländer, 1 x Sprossenwand, 1 x Übungsfahrrad, 4-6 Matten, 1 x Rollstühle, 1 xBlutdruckmessgerät, Waage; 
Da oben genannte Produkte in Ghana nicht hergestellt werden planen wir eine Sammlung in Deutschland mit anschließendem Transport per Schiff nach Ghana. Der Versand der Container ist durch eine Organisation finanziert (Engagement Global).

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten