Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Menschen die Hilfe benötigen, weil Gesundheitsbelastungen durch Zahnersatz

85057 Ingolstadt, Deutschland

Menschen die Hilfe benötigen, weil Gesundheitsbelastungen durch Zahnersatz

Fill 100x100 bp1487354510 73710001   arbeitskopie 4

Diese Patienten-Informationsbroschüre mit angegliedertem Fragebogten soll helfen, für den betroffenen Patienten Risikofaktoren auszuschließen und/oder vorhandene Störfelder durch Zahnersatzmaterialien qualifiziert zu beseitigen.

J. Nüchter von Mensch-Zähne-Umwelt MZU e.V.Nachricht schreiben

Erstellung einer Patienten-Informations-Broschüren die erklärt, welchen Einfluss Zahnersatz für verlorene Zahnsubstanz durch körperfremde Materialien, auf die ganzkörperliche Gesundheit haben kann. 
Die Aufgabe besteht darin, Wechselwirkungen von unterschiedlichen Zahnersatzmaterialien schon bei der Planung zu vermeiden, um Risikofaktoren einer Unverträglichkeit von Zahnersatz auszuschließen. 

Ziel:

·  Zahnersatzrestaurationen unter Ausschluss von Risikofaktoren auch durch Eigenverantwortung.
·  Unverträglichkeitsreaktionen auf Zahnersatz und deren Entstehungsprozess. Betroffene finden sich in der Darstellung wieder.
·  Durch Beantwortung eines Fragebogens bieten wir im Netzwerk wissenschaftlich fundierte Hilfe zur Wiederherstellung der Gesundheit.

Beweggründe:

Wissenschaftliche Studien und Statistiken zeigen einen signifikanten Anstieg von Unverträglichkeitsreaktionen durch Zahnersatzrestaurationen. Der Mensch-Zähne-Umwelt MZU e.V. hat durch Ursachenforschung auf wissenschaftlicher Basis unter Einbindung von betroffenen Patienten Lösungen zur Ursachenbeseitigung bzw. –vermeidung erarbeitet. Nun wollen wir dieses Wissen für Therapeuten und Patienten verständlich darstellen. Dazu bitten wir um Ihre finanzielle Unterstützung durch Spenden. 

Hinweis:
Wir geben keine Stellungnahmen zur Beurteilung des gesamten Zahnersatzes, über die Indikationsart, Passgenauigkeit oder der Kaufunktion ab. Ebenso obliegt eine Beurteilung des Zahnbestandes auf Erhaltungswürdigkeit ausschließlich dem Aufgabenbereich eines Zahnarzte/ärztin. Ebenso ist der Zahnarzt/ärztin für die medizinisch notwendige Indikation zuständig.
Wir erstellen keine Heil- und Kostenpläne. 



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten