Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Der Rechtshilfefonds von Wolfsherz … für ein gerechtes Asylverfahren!

Der Rechtshilfefonds von Wolfsherz unterstützt junge Geflüchtete bei der Aufbringung der Anwaltskosten für ein gerechtes Asylverfahren.

Hannah B. von Wolfsherz gUGNachricht schreiben

Junge Flüchtlinge sind durch die Erfahrungen von Krieg, Gewalt und Unterdrückung im Heimatland und auf der Flucht traumatisiert. Sie können oft nicht so detailreich über das Erlebte berichten, wie es verlangt wird. Eine positive Entscheidung über den Asylantrag ist aber von einer genauen und widerspruchsfreien Schilderung in der Asylanhörung abhängig. Viele Verfahren werden daher abgelehnt. Erst nach einer Klage beim Verwaltungsgericht wird bei vielen positiv entschieden. Die Kosten für die wichtige anwaltliche Vertretung betragen jeweils rund € 1.000,00. Wolfsherz unterstützt durch Zuschüsse, den Rest zahlen die jungen Menschen in Raten ab.
Der Rechtshilfefonds wurde von mimikri e.V. ins Leben gerufen und wird nun von Wolfsherz weitergeführt, da der Verein sich 2018 aufgelöst hat. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über