Deutschlands größte Spendenplattform
5

Metakognitives Training für Menschen mit psychischen Problemen

Ein Projekt von Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie UKE
in Hamburg, Deutschland

Helfen Sie uns, ein vielversprechendes und für Therapeuten und Betroffene kostenloses Therapieprogramm weiterzuentwickeln und zu verbreiten!

S. Moritz
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Rahmen unserer wissenschaftlichen Tätigkeit am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf entwickelt unsere Arbeitsgruppe neuartige Therapiekonzepte gegen psychische Störungen. Unsere Metakognitiven Trainingsprogramme (MKT) basieren auf den neuesten Forschungserkenntnissen zum jeweiligen Störungsbild und werden laufend aktualisiert und auf ihre Wirksamkeit hin überprüft. Das MKT für Psychose ist mittlerweile in die Behandlungsleitlinien für die Psychiatrie aufgenommen worden. Eine Übersicht sowie neueste Forschungsergebnisse finden Sie hier. Aktuelle Entwicklungen zum MKT finden Sie auf dieser Seite unter der Rubrik „Neuigkeiten“.

Es existieren folgende Gruppen-Trainingsprogramme:
- Schizophrenie / Psychose (MKT) 
- Borderline (B-MKT)
- Depression (D-MKT)

Neben den Gruppenprogrammen haben wir auch eine individualisierte Psychose-Therapie für das Einzelsetting (MKT+) sowie ein Selbsthilfemanual für Zwangspatienten (my MKT) entwickelt; die Wirksamkeit konnte in einer Reihe von Studien bestätigt werden. 

Die kompletten Therapiematerialien für das Metakognitive Training für Patienten mit Schizophrenie (MKT) und für Patienten mit Borderline (B-MKT) stellen wir interessierten niedergelassenen Psychotherapeuten und psychiatrischen Einrichtungen auf unserer Webseite kostenlos zur Verfügung.

Für die Entwicklung des MKT sind wir mit dem Psychotherapiepreis der "Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde“ (DGPPN) ausgezeichnet worden. Zur Verbreitung, Weiterentwicklung und Übersetzung in weitere Sprachen (derzeit ist das MKT für Psychose in 37 Sprachen, das MKT+ in 11 Sprachen und sowohl das B-MKT als auch das D-MKT in jeweils 3 Sprachen verfügbar) sind wir dringend auf finanzielle Zuwendungen angewiesen. Wir sind bestrebt, unsere Programme weiterhin kostenlos anzubieten und Fachkräfte im Rahmen von kostenlosen Workshops in der Durchführung anzuleiten. Ihre Spende hilft uns, diese Ziele zu verwirklichen!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über