Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Salvate Canes e.V. Hilfe und Unterstützung für rumänische Strassenhunde

Fill 100x100 default

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Tierschutzverein, der sich mit der Vermittlung von Hunden aus rumänischen Auffangstationen und der Unterstützung dieser Einrichtungen beschäftigt.

M. Dr. Wolf von Salvate canes e.V.Nachricht schreiben

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Tierschutzverein, der sich mit der Vermittlung von Hunden aus rumänischen Auffangstationen und der Unterstützung dieser Einrichtungen beschäftigt.
In Rumänien gibt es sehr viele Streunerhunde. Hunde die ihren Besitzern nicht mehr „gerecht“ sind und ausgesetzt werden, Welpen aus ungewünschten Würfen, die bald nach der Geburt auf der Straße verlassen werden. Viele überleben diese schrecklichen Bedingungen nicht, werden überfahren, oder verhungern. Doch diejenigen die es schaffen, vermehren sich unkontrolliert weiter. Da diese Hundemeuten kein „passender Anblick für ein EU-Land“ sind, werden von Zeit zu Zeit eingefangen und auf grausamste Weise getötet (vergiftet, erschlagen, vergast, erschossen, erhängt).
Diesem Elend zu Trotz entwickeln sich in Rumänien Organisationen die bereit sind viel Zeit und Arbeit zu investieren um diesen armen Geschöpfen zu helfen.

Viele der Tiere benötigen medizinische Behandlung. Angefahrene,  missbrauchte, geschlagene, schlecht genährte Hunde und Katzen müssen oft dringend zum Tierarzt, manchmal notoperiert werden. Das ist sicherlich auch ein erheblicher Kostenfaktor, der unsere Hilfe notwendig macht.

Die geretteten  ausgesetzten, kranken, verletzten Hunde und Katzen werden in Auffangstationen gebracht .Diese sind, aus Mangel an finanziellen Mitteln, sehr einfach gestaltet. Die Freiwilligen arbeiten selber an der Gestaltung dieser Unterkünfte, die sie aus gesammelten Resten von Baufirmen zusammenbasteln.

Ich habe diese Straßen-Hunde selbst erlebt und am tiefsten hat mich berührt, dass für sie nicht das Futter erste Priorität war, obwohl sie sich nicht im besten Ernährungszustand befinden, sondern der Kontakt zum Menschen. Sie wollten am liebsten gestreichelt werden, wollten dass man mit ihnen redet und spielt. Sie wollen ihren Menschen durch Dick und Dünn begleiten und beschützen.

Salvate Canes unterstützt auch Notfallhunde, die erkrankt oder verletzt sind und ist bemüht, die nötige medizinische Versorgung sicherzustellen. Jede Spende hilft uns hierbei enorm – daher bitten wir Sie, zu helfen, wo immer Sie können!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140