Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Basiskurs für einen Arzt in Kinder-Palliativmedizin

Wangen im Allgäu, Deutschland

Basiskurs für einen Arzt in Kinder-Palliativmedizin

Fill 100x100 bp1483996197 vp2016 02 27  12

Basiskurs für einen Arzt in Palliativmedizin zur häuslichen Unterstützung insbesondere schwerst- und sterbenskranker Kinder und deren Familien. Valentina starb im April 2016 mit 13 Jahren an ihrem Tumor, daraus soll etwas Positives entstehen.

A. Peter von Stiftung Valentina Nachricht schreiben

Nicht wenige Kinder – wie auch Valentina Peter aus Wangen im Allgäu – werden von einem schweren Krebsleiden heimgesucht. Dabei spielen Alter, Geschlecht, Herkunft etc. keine Rolle. Die notwendige Therapie bedeutet meist einen sehr langen Leidensweg für die Kinder (und die ganze Familie), ohne dass ein Überlebenserfolg garantiert werden kann. Oft ist es wünschenswert, diese Kinder – vor allem auch in ihrer letzten Lebensphase – intensiv-medizinisch zu Hause zu betreuen.

Nach dem Tod der kleinen Valentina (13) am 9. April 2016, die den Kampf gegen einen aggressiven Knochentumor verlor, hat ihr Familie eine Stiftung zur Unterstützung der häuslichen Pflege und intensiv-medizinischen Betreuung insbesondere schwerst- oder sterbenskranker Kinder und deren Familien gegründet.

Die Stiftung Valentina hat entschieden, das Projekt "Palliativteam für Kinder und Jugendliche Ulm/Ravensburg (PalliKJUR)" der Universitätsklinik Ulm zu unterstützen, um sterbenskranken Kindern zu ermöglichen, bei voller medizinischer Versorgung die letzte Lebenszeit zu Hause verbringen zu können.

http://www.uniklinik-ulm.de/struktur/kliniken/kinder-und-jugendmedizin/home/sektionen-arbeitsbereiche/palliativmedizin.html

Problem: Im Pallikjur-Team werden Kinder mit den unterschiedlichsten Erkrankungen und Problemen betreut. Für die Mitarbeiter ist es daher notwendig, sich auf vielen Gebieten weiterzubilden. Dazu zählen neben der Zusatzqualifikation in Palliativmedizin auch Kurse zu Heimbeatmung, spezieller Schmerztherapie usw. Bei solchen Weiterbildungen entstehen neben den Teilnahmegebühren auch Reise- und Unterbringungskosten. Wenn Kollegen aus dem Team ausscheiden, müssen neue ausgebildet werden.

Lösung: Basiskurs für einen Arzt in Palliativmedizin

Weiterführende Infos:
https://de-de.facebook.com/stiftungvalentina/
http://stiftungvalentina.de/

Presse:

http://stiftungvalentina.de/index.php?kategorie=5

http://www.swr.de/landesschau-bw/studiogaeste/gaeste-aus-wangen-renate-und-kurt-peter-gruenden-stiftung-nach-dem-krebstod-ihrer-tochter/-/id=2248750/did=18388936/nid=2248750/1ko2k0i/index.html

Hinweis:
Die Stiftung Valentina ist ein unselbständiger Stiftungsfonds der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg. Der Freistellungsbescheid der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg gilt daher - wie für alle rechtlich unabhängigen Stiftungsfonds, die unter dem Dach der Bürgerstiftung angesiedelt sind - auch für die Stiftung Valentina.
 


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten