Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Bildungschancen und gesundes Mittagessen für Lena (7 Jahre)

Fill 100x100 default

Lena, ein benachteiligtes Grundschulkind aus Kempten, wird vom Kinderschutzbund Kempten in MIKI – dein Sprungbrett nach der Schule betreut. Sie bekommt ein gesundes Mittagessen sowie eine intensive Förderung beim Lernen durch qualifizierte Betreuer.

K. Bartelt von Kinderschutzbund Kempten e.V.Nachricht schreiben

Gut-fuer-das-allgaeu.de – Beschreibung
20% der Kinder sind auf Grund ihrer Herkunft und Armut gefährdet, ohne ausreichende Schulbildung und damit Ausbildung ins Leben entlassen zu werden. Ihnen drohen Ausgrenzung und sozialer Abstieg.

Lena ist 7 Jahre alt, geht in die 2. Klasse Grundschule und braucht dringend Unterstützung beim Lernen.
Sie wohnt mit ihren Eltern und Geschwistern in sozial schwachen Verhältnissen. Das Geld ist knapp und reicht gerade für das Nötigste. Die Eltern haben weder die Zeit noch das Wissen, um ihr helfen zu können.
Hier bei uns im Kinderschutzbund Kempten e.V. im Projekt MIKI – dein Sprungbrett bekommt Lena eine echte Chance!
MIKI steht für „Mittagskinder“ und
Sprungbrett für die Chance auf betreute Hausaufgaben und Freizeitgestaltung sowie Fürsorge im physischen und sozio-emotionalen Bereich.
Für ihr körperliches Wohlbefinden, erhält Sie nach der Schule ein gesundes, frisch zubereitetes Mittagessen. Dies ist die Voraussetzung, um anschließend konzentriert die Hausaufgaben zu erledigen. Sie erlebt nachmittags „Familie“, gestaltet von engagierten, kompetenten, verantwortungsbewussten Haupt- und Ehrenamtlichen.
Möglich ist dies, indem wir max. 8 Kinder in eine Gruppe aufnehmen, die mit einem Betreuungsschlüssel 1 : 1, max. 1 : 2 begleitet werden. So können wir das Ziel einer familien-ähnlichen Struktur verwirklichen und die Kinder positiv in ihrer Entwicklung stärken.
Lena braucht die intensive Betreuung dringend, da sie laut Einschätzung ihrer Lehrer in der regulär angebotenen Mittagsbetreuung und/oder Hort aufgrund der Gruppengröße und des Betreuungsschlüssels keine Chance hat, sich schulisch und sozial entsprechend ihrer Fähigkeiten zu entwickeln.
Inzwischen sind Fortschritte erkennbar und die Lehrkraft sagt über sie:
„Seit meine Schülerin MIKI besucht, kann sie durch die regelmäßig gemachten Hausaufgaben dem Unterricht wesentlich besser folgen und ihre Leistungen haben sich verbessert.“
Sie trägt diese Erfahrungen in ihre Familie und arbeitet so im besten Falle auch als Multiplikatorin.
Lena kann maximal 4 Jahre (von der 1. bis zur 4. Grundschulklasse) im Projekt betreut werden.
Ihr Platz kostet jährlich 3.500,00 Euro
Ihr Beitrag hilft, Lenas Zukunft zu sichern! 
Lena wird mit diesem Projekt ein Weg in eine Zukunft mit Perspektive geebnet! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140