Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

KonfettiApp für die HolzOMA

Fill 100x100 bp1479049598 david kiknadze bild

Die OMA gGmbH und die Ehrenamtsinitiative Konfetti4Change haben die Idee einer Holz-Kreativwerkstatt entwickelt. Über das innovative Planungstool KonfettiApp organisiert, wird die Werkstatt am Holzmarkt in Friedrichshain entstehen.

D. Kiknadze von OMA gGmbH zur Förderung der InklusionNachricht schreiben

Hassan, der aus Syrien nach Berlin geflüchtet ist, hat großes handwerkliches Geschick. Er kann Möbel aus Holz bauen, er kann aber auch gut Menschen anleiten, die selbst etwas herstellen möchten. Deshalb haben die OMA gGmbH gemeinsam mit der Ehrenamtsinitiative Konfetti4Change die Idee einer Holz-Kreativwerkstatt entwickelt. Über das innovative Planungstool KonfettiApp organisiert, wird die Werkstatt am Holzmarkt in Berlin-Friedrichshain entstehen. 

Hier können Nachbarn, Geflüchtet und Menschen mit Einschränkungen gemeinsam arbeiten, sich so kennenlernen und zu einem Team zusammenwachsen. In der selbstgeführten Kreativ-Werkstatt kann sich jeder handwerklich ausprobieren, eigene Fähigkeiten und Interessen entdeckt und mit den gefertigten Objekten die Nachbarschaft der Holzmarktstraße und das umliegende Gelände der Holzmarktes verschönert werden. 

Für Aufbau und Organisation der Werkstatt sowie für die Umsetzung einer ersten gemeinsamen Bauaktion im Kiez kommt als innovatives Planungstool die Konfetti-App zum Einsatz. Hier können Planungsschritte als Tasks aufgesetzt, Aufgaben verteilt, Interessierte involviert, Absprachen getroffen und natürlich mit Konfetti belohnt werden.

Mit unserer HolzOMA wollen wir durch gemeinsame Erfahrungen Vorurteile abbauen und Chancengleichheit stärken.

Was ist das Innovative an der Idee? 
HolzOMA schreibt nicht vor was Integration und Miteinander bedeuten, sie bietet Raum beides handwerklich kreativ zu gestalten. Sie kann Einstieg in eine berufliche Zukunft oder eine gute Freundschaft sein. HolzOMA ist Schmelztigel unterschiedlicher Gesellschaftsgruppen mit Ansätzen zur Verständigung (Integration, Inklusion, Kommunikation). Die Werkstatt setzt auf Upcycling, regt schöpferische Tätigkeiten an und schont damit kreativ Ressourcen.

Wofür brauchen wir eure Spenden?
Die Kooperation von OMA gGmbH und Konfetti4Change ist noch jung. Erste Schritte wurden bereits gemacht, unsere Idee soll nun weiterentwickelt und umgesetzt werden. Lernt uns kennen und fördert mit einer Spende das Kooperationsprojekt HolzOMA und die Ehrenamtsinitiative Konfetti4Change.

Aktuelle Informationen zu unserem Kooperationsprojekt findet ihr über Facebook.


Wir freuen uns auf Euch, Eure Unterstützung und Euer Engagament!


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten