Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützt mein Schildkrötenprojekt in Costa Rica

Fill 100x100 default

Als Volunteer werde ich 6 Wochen im Schildkrötenprojekt in Costa Rica mitarbeite, die bedrohten Schildkrötenarten vor Wilderern und Touristen zu schützen und die Schildkrötenjungtiere sicher ins Meer zu begleiten.

L. Heying von (F.A.W.N.) Deutschland e.V.Nachricht schreiben

In Costa Rica legen viele bedrohte Schildkrötenarten jedes Jahr ihre Eier an den Stränden ab.
Leider ist der Fortbestand der ohnehin schon gefährdeten Tiere zusätzlich gefährdet durch Wilderer, welche Muttiertiere jagen und Nester ausrauben, so wie durch Touristen, die die empfindlichen Tiere bei der Eiablage stören.

Eine deutsche NPO/NGO namens F.A.W.N. untersützt ein Schildkrötenprojekt in Costa Rica. Der genaue Ort wird zum Schutz der Tiere nicht genannt.
Das Projekt besteht aus zwei Einheimischen sowie 6-8 Volunteers, die sich um den Schutz dieser wertvollen Tiere kümmern.
Sie setzen sich so für den Schutz ein:
-Schildkrötennester sichern
-Nester bauen
-gefährdete Eier bergen und umsetzen
-nächtliche Strandpatrouille zum Schutz der Tiere
-Muttertiere schützen
-Schildkrötenbabys ins Meer begleiten
-Dokumentation und Markierung der Tiere

F.A.W.N. entsendet mich, Lara (27 Jahre alt, von Beruf Krankenschwester), von April 2017 für 6 Wochen nach Costa Rica ins Schildkrötenprojekt, damit ich mich dort als Volunteer für das Überleben der Schildkröten einsetzen kann.
Da das Schildkrötenprojekt in Costa Rica sehr klein ist kann es sich die Versorgung der Volunteers (die so wichtig für das Projekt sind) nicht leisten. Daher bin ich auf Spenden angewiesen, um meinen Einsatz dort leisten zu können.
Ich bin für jede kleine Spende sehr dankbar.
Administration, Organisation: 250€
Verpflegung und Unterkunft:
1. Woche 345€
2. Woche 345€
3. Woche 345€
4. Woche 345€
5. Woche 345€
6. Woche 345€
weitere kleine Materialien.
Schaut auf meinem Blog vorbei: http://laras-schildkroetenprojekt.auslandsblog.de/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten