Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Gemeinsam gegen Leukämie - Lebensspender bei der Freiburger Stammzelldatei

Freiburg, Deutschland

Gemeinsam gegen Leukämie - Lebensspender bei der Freiburger Stammzelldatei

Fill 100x100 bp1486404860 img 3859

Da aus medizinischen, persönlichen oder Alters Gründen immer wieder Personen als Spender aus der Freiburger Stammzelldatei ausscheiden ist ein riesiger Bedarf an gesunden potentiellen Stammzellspendern vorhanden. Eine Spende kann leben retten.

Dominik W. von Freiburger Stammzelldatei Nachricht schreiben

Jedes Jahr bekommen ca. 11.500 Menschen in Deutschland die Diagnose Leukämie. Für diese Patienten ist oft eine Blutstammzell- oder Knochenmarktransplantation die einzige Aussicht auf Heilung. Die Chance einen passenden Stammzellspender zu finden liegt hierbei bei 1:20.000.
Da aus medizinischen, persönlichen oder alterstechnischen Gründen immer wieder Personen als aktive Spender aus der Stammzelldatei ausscheiden ist ein riesiger Bedarf an gesunden potentiellen Stammzellspendern vorhanden. 

Die Freiburger Stammzelldatei ist angeschlossen an das Universitätsklinikum Freiburg und ist eine von derzeit 26 Stammzellspenderdateien in Deutschland. Mit Ihren 70.000 Spendern konnte die Freiburger Stammzelldatei bis dato knapp 450 Patienten und Patientinnen einen passenden Stammzellspender vermitteln.

Die Knochenmark- bzw. periphere Blutstammzelltransplantation (KMT bzw. PBSZT) wird heute nicht nur bei Krebs, sondern auch bei anderen schweren Krankheiten (z.B. Autoimmunerkrankungen) eingesetzt. Mit einer hoch dosierten Chemotherapie, die oft mit einer Strahlenbehandlung kombiniert wird, werden die im Körper vorhandenen Tumorzellen zerstört.
Gleichzeitig werden aber auch die blutbildenden Stammzellen im Knochenmark des Behandelten vernichtet. Die lebensnotwendige Blutbildung wird deshalb anschließend mittels einer Stammzelltransplantation wieder ermöglicht. Gesunde blut- und abwehrzellbildende Stammzellen werden also auf einen intensiv vorbehandelten Patienten übertragen.

Für die Typisierung eines Stammzellspenders fallen Kosten von ca. 50,00 € an. Den größten Teil dieser Kosten machen Labor und Materialkosten aus.  Als gemeinnützige Organisation finanzieren sich die Freiburger Stammzelldatei zu großen Teilen durch Spenden durch die wir auch die Registrierungs- und Typisierungskosten schultern. Ihre Spenden können uns helfen neue Spender zu mobilisieren um so die Chancen zu vergrößern für die Vielzahl von Leukämiepatienten einen Lebensrettenden Stammzellspender zu finden.

Ihre Geldspende kann Leben retten!

Vielen Dank.

Link zum Tumorzentrum Freiburg
http://www.cccf-stammzelldatei.de

Link zum Zentralen Knochenmarkspender Register Deutschland
http://www.zkrd.de


Link zur Stiftung
http://www.knochenmarkspende-deutschland.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten