Ran an die Nebenplätze! Spende für einen starken Nachwuchs der BSG Chemie!

Ein Hilfsprojekt von „Betriebssportgemeinschaft Chemie Leipzig e.V.“ (K. Hochler) in Leipzig, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

K. Hochler (verantwortlich)

K. Hochler
Hallo Chemiefans!

Nachdem wir gemeinsam mit Euch das Projekt "Sanierung der Kabine der Ersten Mannschaft" erreicht haben, geht es jetzt RAN AN DIE NEBENPLÄTZE! Damit wollen wir die Trainingsbedingungen für unseren Nachwuchs deutlich verbessern.

Unser Kleinfeldplatz soll zu einer richtigen kleinen Arena werden. Ein Platz, auf dem sich Kinder und Eltern wertgeschätzt und wohl fühlen. Auch Platz 6 (Großfeld direkt daneben) soll bedacht werden.

Was wird benötigt?
Auf beiden Plätzen fehlt es an überdachten Spielerbänken. Kinder, Klamotten und Material sind stets Wind und Wetter ausgesetzt. Hier sollen qualitativ hochwertige Bänke Abhilfe schaffen. 
Außerdem soll Platz 5 nun endlich an zwei Seiten mit einem Handlauf (auch bekannt als Alu-Barriere) abgegrenzt werden. Damit entsteht nicht nur optisch das Gefühl seinen ganz eigenen Bereich zu haben, auch die Besucher und Eltern werden zu einem gewissen Abstand zum Spielfeld angehalten, was gerade in der Fairplay-Liga gar nicht so verkehrt ist ;).

Der Verein gibt als Starthilfe für dieses Projekt 2.000 Euro aus den Einnahmen des Benefizspiels gegen Eintracht Frankfurt dazu. 

Natürlich könnt Ihr nicht nur mit Geld unterstützen. Für den Aufbau der Bänke und auch für die Aufstellung der Alu-Barrieren werden fachkundige Fans gesucht, die uns unterstützen. Damit könnten wir die nötigen Arbeitsleistungen Stück für Stück als externe Spende eintragen und auch damit die Prozentzahl in die Höhe steigen lassen.

Wo werden helfende Hände und Fachexpertise benötigt?
- Montage der insgesamt vier überdachten Bänke
- Aufstellen von rund 120 Metern Alu-Barriere inklusive Löcher graben aller 2,50 Metern, Aufstellen des Handlaufs in Waage und Einbetonieren der Pfosten
Du willst dabei helfen? Dann schreib eine E-Mail an marketing@chemie-Leipzig.de

LEUTZSCH, LEUTZSCH, AKS!

Weiter informieren:

Ort: Leipzig, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …