Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Der Jungen Generation Afrikas eine Perspektive schaffen ( Lomé-Togo)

Lomé, Togo

Der Jungen Generation Afrikas eine Perspektive schaffen ( Lomé-Togo)

Fill 100x100 bp1476474296 img 1520

Der Jungen Generation Afrikas eine Perspektive schaffen(Lomé-Togo)

S. Sodji von Lebenschance e.V. Nachricht schreiben

Hallo allerseits, zusammen mit einer Gruppe von Studenten aus Vechta habe ich ein Praktikum bei der NGO "AMEPT" in Togo abgeschlossen. Die offizielle Sprache dort ist Französisch und die NGO besteht aus drei sozialen Projekten in Togo: einer Berufsschule, einem Waisenkinderdorf und einer Autowerkstatt. Unsere Gruppe war in der Berufsschule aktiv, welche im Jahr 1996 von Roger Sodji, dem Gründer und Leiter der drei sozialen Projekte ins Leben gerufen wurde. Die Auszubildenden haben kein Geld für eine Ausbildung an einer üblichen Berufsschule in Lomé, hier werden sie kostenlos in drei verschiedenen Bereichen ausgebildet: Bürokommunikation und Organisation, Unternehmensführung mit dem Schwerpunkt Export und Informatik inklusive Wartung. Jedes Jahr sind es rund 500 Studenten, welche kostenlos ausgebildet werden und insgesamt sind es mittlerweile mehr als 8000. Vor Ort war es unsere Aufgabe, ein Fundraising Projekt zu erarbeiten, bei welchem es darum ging, Spenden und Sachspenden zu sammeln, um die Kosten des Unternehmens zu reduzieren. Da es in der Berufsschule stark an Materialien für die Lehrstoffe mangelt, haben wir den Entschluss getroffen in erster Linie  Sachspenden für die erwähnten Bereiche zu sammeln. Zum Beispiel, gebrauchte Drucker und Photokopierer oder alte Computer. Außerdem haben wir die Kosten der Internetnutzung, der Berufsschule errechnet, welche unabdingbar für das dortige Arbeiten ist. Diese betragen 1800 Euro pro Jahr und wir haben uns entschieden, zu versuchen, den Betrag über die Plattform betterplace zu generieren. 

Bei diesem Projekt wird sehr vielen Leuten eine Perspektive geschaffen. 
Wir würden uns über Eure Beteiligung sehr freuen und danken Euch herzlich für die Unterstützung.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten