Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schulbänke für Grundschule in Kenia

Mtongwe (Mombasa County), Kenia

Schulbänke für Grundschule in Kenia

Fill 100x100 default

Jedes Kind braucht Platz zum Schreiben - doch in der Harambee Garden School fehlt es an Bänken. Oft sitzen fünf Kinder auf einer schmalen Bank. Bitte helfen Sie der Schule bei der Anschaffung und Reparatur von Schulbänken. Die Kinder sind so dankbar.

Brigitte H. von Harambee Deutschland e.V.Nachricht schreiben

Beim letzten Besuch der Harambee Gardens School haben wir festgestellt, dass gerade die größeren Schüler sehr beengt auf einer Schulbank sitzen müssen. Sie haben kaum Platz zum Schreiben.
Oft teilen sich 4 - 5 Schüler eine Bank! So lässt es sich nicht gut lernen und Spätschäden am Rücken sind die Folge. 

Bitte  helfen Sie uns, die Harambee Gardens School bei der Anschaffung neuer Bänke finanziell zu unterstützen, denn
  • Jedes Kind braucht ausreichend Platz für sich, sein Schulbuch und zum Schreiben.
  • Defekte Bänke müssen erneuert werden.
  • Eine Schulbank mit integriertem Tisch kostet ca. 25,00 Euro.
  • Die Schulbänke werden von der einheimischen Bevölkerung hergestellt.
  • Es werden einheimische Materialien verwendet. 
  • Jeder einzelne Euro hilft dabei, eine neue Schulbank anzuschaffen.

Oft werden Bänke hin- und hergetragen, um den Platz der aktuellen Raum- und Unterrichtssituation anzupassen. Durch die starke Beanspruchung gehen viele Bänke kaputt; sie müssen ersetzt werden.

Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen, unserem Ziel etwas näher zu kommen.
Jeder noch so kleine Beitrag bringt uns ein Stück näher ans Ziel. 

Unser Wunsch ist, dass "unsere" Kinder die Schule mit sehr guten Noten verlassen, um weiterführende Schulen oder Universitäten besuchen zu können. Mit umfassender Bildung und dem richtigen Job werden sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung ihres Landes beitragen. Ein gutes Lernumfeld ist die beste Motivation die Schüler. 

Unser Verein wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, bedürftigen Kindern in Kenia zu helfen. Hauptanliegen ist die Vermittlung von Bildung und Erziehung. Wir sind überzeugt davon, dass nur die „Hilfe zur Selbsthilfe“ dauerhaft erfolgreich sein wird. Zur Verwirklichung unserer Ziele vermitteln wir Schulpatenschaften und sammeln Spendengelder, wie hier zum Beispiel. 

Die Harambee Gardens School in Mtongwe unterstützen wir seit ihrem Aufbau. Zwischenzeitlich sind fast alle Gebäudeteile für ca. 500 Kinder errichtet worden. Mtongwe ist eine sogenannte Slum-Siedlung in Kenias Küstenprovinz, Nähe Mombasa. Die Bevölkerung ist zum größten Teil ohne Ausbildung und Arbeit.

Wir arbeiten ehrenamtlich und sind berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Recht herzlichen Dank!

Brigitte Hallhuber
Vorstand

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten