Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für Hunde aus der spanischen Tötungsstation

Fill 100x100 default

Um weitere Hunde vor dem sicheren Tod retten zu können brauchen wir dringend Spenden.

T. Schannath von Warsteiner-Tierfreunde e.V.Nachricht schreiben

Wir versuchen möglichst viele Hunde vor dem sicheren Tod aus der Perrerar Resur in Linare in Andalusien zu retten und nach Deutschland in liebevolle Familien zu vermitteln.
Nach der Reservierung in der Tötungsstation werden die Hunde in einer spanischen Pension untergebracht und auf die Ausreise vorbereitet wird. Diese Pension kostet uns monatlich pro Hund 90 Euro. Dazu kommen dann die Kosten für Kastration, Impfen, Chipen, Wurmkur, Mittelmeeertest und eventuelle Behandlungen.
Bis ein Hund in Deutschland ist sind somit ganz schnell 500 Euro pro Hund verbraucht, die wir allein durch die Schutzgebühren niemals wieder reinbekommen.
Zur Zeit haben wir fast 30 Hunde in der Pension sitzen und die Perrera ist voll, so dass wir dringend weitere retten müssen.
Um weiteren Hunden helfen zu können sind wir ganz besonders auf Spenden angewiesen

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten