Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bildung für Kinder im südafrikanischen Township

Grahamstown, Südafrika

Bildung für Kinder im südafrikanischen Township

Fill 100x100 bp1500296113 foto xenia 171

Die Village Scribe Association entwickelte die awarenet Platform, mit welcher Schulkinder die Nutzung von Computern und dem Internet erlernen, während sie an Projekten über Gesundheit, Frieden, Kultur oder soziales Engagement arbeiten.

Xenia B. von Village Scribe AssociationNachricht schreiben

Die Village Scribe Association führt jedes Jahr vier verschiedene Projekte mit den Schülern durch. Diese Projekte dienen als Grundlage, um die Nutzung von Computern, dem Internet und von sozialen Netzwerken zu erlernen. Die Schüler dokumentieren, bloggen und diskutieren online und üben generell den Umgang mit Multi-Media und miteinander. In jedem School-Term (Quartal) widmen wir uns einem anderen Thema. 

Der erste Term (Januar bis Ostern) steht ganz im Zeichen des internationalen Austausches und dem Vergleich der Kulturen. Wir fokussieren uns hier auf Südafrika und Deutschland, da unsere Freiwilligen aus Deutschland kommen. Die Teilnehmer entscheiden, was sie genauer vorstellen möchten, z.B. die Sprache, Musik, Sport, Literatur, politische Parteien oder Umwelt. Am Human Rights Day (21.3.) gibt es zum Abschluss ein Kulturfest. 

Im zweiten Term (Ostern bis Juni) werden wir aktiv und beschäftigen uns mit Gesundheit und Fitness. Experten halten Vorträge über gesunde Ernährung oder Krankheiten. Gleichzeitig trainieren wir für das Sportfest am Youth Day (16. Juni), an dem z.B. ein Fussballturnier oder ein Fun Run stattfindet. 

Der dritte Term beginnt nach dem Grahamstown Arts Festival. Die Schüler dichten Texte über Frieden und rappen diese dann zu HipHop-Musik. Am Welt-Friedens-Tag (21. September) treten sie auf der Bühne auf und die Gewinner werden mit einem Musikvideo belohnt. 

Im letzten Term des Jahres geht es um das kulturelle Erbe Südafrikas, um den Esprit von Nelson Mandela sowie soziale Entwicklung und soziale Verantwortung der Bürger. Dazu studieren die Schüler z.B. Nelson Mandela's Shirts und kreieren dann selbst welche, die sie dann an bedürftige Menschen spenden. An Nelson Mandela's Todestag (5. Dezember) gedenken wir, indem wir unsere Zeit anderen schenken. In diesem Jahr ist es geplant, einen eigenen Dokumentarfilm und einen Wikipedia Artikel über ein selbstgewähltes Thema zu entwickeln. 

Für all diese Projekte benötigen wir Geld, z.B. für T-Shirts und Textilfarben, Bälle und Trikots, Preise und Medallien, Material für Poster und vieles mehr. Die einzelnen Bedarfe listen wir hier im Folgenden genau auf, so dass Sie selbst entscheiden können, für welches Projekt Sie spenden möchten. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten