Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lebensmittel aus der Stadt - Unterstütze die "Arrenbergfarm"!

Wuppertal, Deutschland

Lebensmittel aus der Stadt - Unterstütze die "Arrenbergfarm"!

Wuppertal, Deutschland

Gemeinsam "Arrenbergfarm" möglich machen – mitten in Wuppertal! Ein einzigartiges Projekt „Urban Farming“ und Stadtentwicklung. Es entsteht ein "Kraftwerk" mit sauberer Energie, regionalen Lebensmitteln und Arbeitsplätzen für die Bewohner.

I. Panknin von Aufbruch am Arrenberg e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Gemeinsam die "Arrenbergfarm" möglich machen!

EIN GEMEINWOHLORIENTIERTES PROJEKT
Mit der Idee der "Arrenbergfarm"entsteht ein einzigartiges Projekt im Segment „Urban Farming“ und Stadtentwicklung und Du kannst ganz einfach ein Teil davon werden! 

Die "Arrenbergfarm" ist ein wichtiger Teil des Gesamtprojektes „Klimaquartier Arrenberg“. 

Mit der "Arrenbergfarm" soll ein Kraftwerk für die Stadt Wuppertal entstehen: Die Farm liefert saubere und nachhaltig produzierte Energie, gesunde und CO2-neutrale Lebensmittel, die regional vorort in biologischer Form für Euch produziert werden und schafft außerdem neue Arbeitsplätze mit und für Menschen aus unserer Stadt.

Für jeden soll etwas dabei sein – jeder soll sich an diesem einzigartigen Ort wohlfühlen.
Dazu könnten verschiedene Elemente entstehen, wie:
• Das Farmhaus: Ein zentrales Verwaltungsgebäude mit Tagungsräumen für Besuchergruppen und Gäste.
• Die Aquaponicfarm: Eine Kombination aus Fischzucht und dem Anbau von Gemüse – so wird eine ganzjährige kontinuierliche Lebensmittelproduktion nach biologischen Standards gewährleistet.
• Der Bauernhof: Ein wichtiges Element, der Streichelzoo soll vor allem den Kids verständlich machen, wie Tiere artgerecht gehalten werden.
* Die Manufaktur: Hier werden Produkte aus der Farm veredelt. Pesto, Räucherfisch und vieles mehr...
• Die Brauerei: Das Bier der "Arrenbergfarm" wird ein regionaler Verkaufsschlager.
• Die Destillerie: Neben Schnäpsen entstehen auch hier zahlreiche Arbeitsplätze.
• Das Resort: In einer parkähnlichen Anlage werden ca. 40 freistehende Holzhäuser stehen und Gästen der Stadt Unterkunft in einmaligen Ambiente bieten.
• Die Farmküche: Ein Gastronomiebetrieb mit erheblichen Ausmaßen, ähnlich wie z.B. das Brauhaus in Wuppertal. Lebendig, rustikal und gemütlich.
• Der Farmladen: Hier können Produkte der "Arrenbergfarm" käuflich erworben werden; darüber hinaus auch ausgewählte Bioprodukte von Partnerbetrieben aus dem Bergischen Land.
• Die Farmerlebniswelt: Hier wird Raum für unterschiedlichste Aktivitäten geboten: Märkte, kulturelle Events, Feste und Aktionen.

SPENDE
Ein Modell und zahlreiche Konzeptideen bestehen bereits.
Der nächste Schritt besteht in der Ausarbeitung eines realitätsnahen 3D-Modells und der Durchführung einer Machbarkeitsstudie. Hierfür benötigen wir 60.000 €. 

Und genau hierbei kannst Du uns helfen! Unterstütze den Bau der "Arrenbergfarm", indem Du diesem einzigartigen Projekt Deine Taler spendest! Wir freuen uns natürlich auch über weitere private Geldspenden, damit wir gemeinsam ein wunderbares Projekt verwirklichen können!

Werde ein Teil dieses Projekts! Hilf uns dieses Ziel zu erreichen - spende jetzt!

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über