Ein SONNEN-Teleskop für die Sternwarte Siebengebirge!

Ein Hilfsprojekt von „Sternwarte Siebengebirge e.V.“ (T. Haas) in Bad Honnef, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

T. Haas (verantwortlich)

T. Haas
Unser Verein Sternwarte Siebengebirge e.V. baut seine mobile Sternwarte aus. Nach der erfolgreichen Spendenaktion für ein neues Spiegelteleskop, welches wir bei allen nächtlichen Beobachtungen des Sternenhimmels einsetzen werden, planen wir nun die Anschaffung eines modernen SONNEN-Teleskops. Mit diesem SONNEN-Teleskop werden wir Ihnen und Ihren Kindern dann tagsüber einen ungefährlichen und grandiosen Blick auf die brodelnde Oberfläche unserer Sonne ermöglichen. Sehen Sie die gewaltigen Explosionen auf unserer Sonne mit Ihren eigenen Augen!

Zum Kauf dieses Spezial-Teleskops ein 100mm h-alpha Sonnenteleskop der Marke LUNT plus Montierung und Stativ benötigen wir Ihre Hilfe.

Bitte unterstützen Sie unser Ziel mit einer Spende an unseren Verein Sternwarte Siebengebirge e.V.!

Die Leistungsfähigkeit des neuen SONNEN-Teleskops erlaubt atemberaubende Beobachtungen unserer Sonne. Erst durch die integrierten Spezialfilter kann man die Sonne überhaupt ohne Gefahr für das Augenlicht beobachten. Versuchen Sie also nie eigene Experimente mit ungeeigneten Ferngläsern oder Fernrohren. Helfen Sie uns stattdessen bei der Anschaffung eines geeigneten Sonnenteleskops für unseren Verein und beobachten Sie anschließend völlig gefahrlos bei uns mit.

Trotz seiner Größe ist dieses SONNEN-Teleskop noch transportabel und kann tagsüber an Schulen, Kinder- und Jugendheimen oder z.B. auf dem Drachenfels-Plateau und anderen Plätzen im Raum Bad Honnef eingesetzt werden. Wir benötigen dazu nur einen klaren Himmel und einen freien Blick auf die Sonne. Zu unseren öffentlichen Beobachtungen laden wir auch stets über unsere Webseiten und die lokale Presse ein.

Weiter informieren:

Ort: Bad Honnef, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 19.03.2017

  • Hochgeladen am 19.03.2017

  • Hochgeladen am 19.03.2017

  • Hochgeladen am 19.03.2017

  • Hochgeladen am 30.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017

  • Hochgeladen am 29.01.2017