Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Augenärztliches Versorgungszentrum für hilfebedürfte Senioren in Kamerun

Bambui in Kamerun, Zentralafrikanische Republik

Augenärztliches Versorgungszentrum für hilfebedürfte Senioren in Kamerun

Fill 100x100 default

Ein Problem in Kamerun ist die überdurchschnittliche Häufigkeit von Sehbeeinträchtigungen verschiedener Art und Augenerkrankungen bis hin zur Erblindung. Ein augenoptisches Versorgungszentrum soll zur Lösung dieses Problems aufgebaut werden.

K. Freund von Seniorenhilfe Kamerun e.V.Nachricht schreiben

Ein Hilfsprojekt von „Seniorenhilfe Kamerun e.V.“ (A. Hoffmann ) in Bambui in Kamerun, Zentralafrikanische Republik.
Ein Problem, welches älteren Menschen immer mehr einzuschränken droht, ist die überdurchschnittliche Häufigkeit von Sehbeeinträchtigungen verschiedener Art und Augenerkrankungen bis hin zur Erblindung. Hier wurde der Wunsch an die Seniorenhilfe Kamerun e.V. herangetragen, ein Augenoptisches Versorgungszentrum (Eye Care Center, kurz AVZ) in Bambui/Region Nord-West aufzubauen. In diesem Zentrum sollen Sehbeeinträchtigungen vor allem von notleidenden und hilfebedürftigen alten Menschen erkannt, behandelt und soweit als möglich ausgeglichen werden. Der Bau des AVZ Augenoptischen Versorgungszentrum soll über die bereits bestehende Kooperation von zwei gemeinnützigen Vereinen in Deutschland und Kamerun erfolgen. Die in Kamerun tätige nichtstaatliche Organisation RECEWAPEC (Regional Centre for the Welfare of Ageing Persons in Cameroon) unter Leitung von Prince Bengha Ngochia Martin ist auf dem Gebiet der Altenhilfe tätig. Der Verein Seniorenhilfe Kamerun e.V.hat sich zur Aufgabe gemacht, RECEWAPEC bei der Arbeit mit den und für die hilfebedürftigen Senioren Kameruns umfassend zu unterstützen. Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität der alten Menschen, deren Lage durch nicht vorhandene soziale Sicherungssysteme denkbar schlecht ist. Schlecht, kaum oder nicht mehr sehen zu können, gehört zu den größten Beeinträchtigungen im Alter im ländlichen Kamerun. In der Folge verlieren die betagten Menschen ihre Eigenständigkeit, werden hilflos und geraten in die Abhängigkeit. So leiden viele ältere Menschen an unterschiedlichsten Beeinträchtigungen ihrer Sehfähigkeit, von „normalen“ Fehlsichtigkeiten (Myopie, Hypermetropie, Presbyopie) bis hin zum Grauen Star und Augenkrankheiten wie Trachom. Viele Ältere bekommen aus finanziellen und logistischen Gründen (die wenigen Optiker oder Augenärzte sind aufgrund der Entfernungen kaum erreichbar) keine augenoptische oder ophtalmologische Versorgung.
Das Eye Care Center als eine Einrichtung der kamerunischenAltenhilfe-Organisation RECEWAPEC
wird tätig zur augenoptischen Versorgung und ophtalmologischen Vorsorge der Bevölkerung. Es ergänzt damit das vorhandene Netz staatlicher und privater Gesundheitseinrichtungen.Schwerpunkt der Arbeit ist die kostenlose bzw. kostengünstige Versorgungder mittellosen und bedürftigen Senioren. Darüber hinaus steht das Eye Care Center auch allen anderen Bevölkerungsschichten mit für diese kostenpflichtigen augenoptischen Dienstleistungen offen. Bislang sind schon umfangreiche Hilfslieferungen nach Kamerun erfolgt. Das Grundstück für den Bau des Augenoptischen Versorgungszentrums ist gesichert, die Planungen sind weitestgehend abgeschlossen . Bereits vorhandene Spendengelder im Wert von rund 48.470 € wurden bislang generiert.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten