Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Radio F.R.E.I. - Ein Stadtradio das mehr ist

Erfurt, Deutschland

Radio F.R.E.I. - Ein Stadtradio das mehr ist

Fill 100x100 bp1474113815 js

Unterstütze Radio F.R.E.I. mit einer kleinen "alternativen Rundfunkgebühr" in Form einer Mitgliedschaft oder einer Spende und hilf uns in unserem Kampf gegen GEMA und NPD

J. Smettan von Radio F.R.E.I.Nachricht schreiben

----> bitte auch die Neuigkeiten (oben, zweiter Reiter) beachten
Hallo Internet,

wir sind ein hübsches, kleines und freies Radio aus Erfurt. Jeden Tag bespielen wir den Äther und wir sind sogar recht geübt darin, sagen einige. Immerhin gibt es uns inzwischen schon mehr als 25 Jahre (auch wenn wir nicht die ganze Zeit legal gesendet haben). Wir versuchen auf 96,2 Mhz die Menschen zu Wort kommen zu lassen, die in den "klassischen" Massenmedien nur selten auftauchen. Auch musikalisch folgen wir dieser Linie. "Die besten Hits der 80er, 90er und das beste von heute" überlassen wir lieber den anderen Sendern

So ein Radio hat natürlich dauernd kleine Wehwehchen und ständig gilt es Lücken zu stopfen. Beim Programm gelingt uns das sehr gut. Bei der Technik in den meisten Fällen auch. Nur die Finanzen...

Wir dürfen, und noch viel wichtiger: wir wollen keine Werbung bei uns. Wir wollen so unabhängig wie möglich sein und das geht am besten, wenn uns viele Menschen unterstützen. Durch regelmäßige Spenden, Mitgliedschaft im Verein oder einmalige Spenden. Jeder Euro hilft!

Momentan brennt bei uns vor allem juristisch die Luft. Die Verwertungsgesellschaft GEMA bittet zur Kasse und dann ist da noch ein Verfahren gegen den NPD-Landesvorsitzenden in der Schwebe. (weitere Informationen dazu gibt es hier: http://radio-frei.de/index.php?
iid=5.2&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=5971)

Zur Zeit brauchen wir für diese juristischen Auseinandersetzungen Deine Hilfe!

Sollten wir den Prozess gewinnen und die Gegenseite die Kosten übernehmen, werden wir die gesammelten Spendengelder anderen Vereinszwecken zuführen. Bspw. neue Technik für die Jugendredaktion, Auspolsterung unseres Recherchefonds, neue Produkte im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit. Über die aktuellen Entwicklungen (sowohl zum Prozess als auch zu den Spendengeldern) berichten wir natürlich im Programm, auf unserer Website und auch hier.

Wenn Dich unser Radio (abseits des ganzen Geldes) interessiert und Du vielleicht sogar Lust hast mitzumachen, komm am besten zu einer der Redaktionssitzungen in das Radio. Zunächst kannst Du Dir hier alles anschauen, und vielleicht auch gleich einen Technikworkshop belegen. Du kannst bei anderen Sendungen hospitieren, und siehst wie das die anderen so machen.
Bring einfach Ideen mit. Und Neugier.