Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Parcours Plus - Unterstütze junge Geflüchtete!

Fill 100x100 default

Unterstütze junge Geflüchtete auf ihrem Weg in Bildung und Arbeit! Parcours Plus vermittelt geflüchtete Menschen zwischen 18 und 25 Jahren in Mentorenschaften und fördert ihre Integration in den Arbeitsmarkt.

M. Ammar von XENION - Psychosoz. Hilfen für politisch VerfolgteNachricht schreiben

Das Projekt „Parcours Plus“ vermittelt und begleitet Mentorenschaften zwischen Ehrenamtlichen (MentorInnen) und jungen Flüchtlingen bis 25 Jahren (Mentees). Junge Flüchtlinge haben mit besonderen Herausforderungen auf ihrem Weg in Bildung und Arbeit zu kämpfen. In ihrem Heimatland konnten sie die Schule häufig nicht abschließen und noch keinen Beruf ausüben. In dieser Übergangsphase vermissen sie oftmals Unterstützung und Orientierung.

Die ehrenamtlichen MentorInnen unterstützen sie auf ihrem Weg. Sie helfen den jungen Flüchtlingen ihre Kompetenzen und Talente realistisch einzuschätzen, berufliche Perspektiven für sich zu entdecken und erste berufliche Erfahrungen zu sammeln. Gemeinsam bahnen Sie sich den Weg durch Formalien und Anträge. Zusätzlich stellen die ehrenamtlichen MentorInnen ihre sozialen und beruflichen Kontakte zur Verfügung – eine Ressource, die junge Flüchtlinge in der Regel in Deutschland nicht haben.

Die Mentorenschaft soll sich dabei aber nicht nur auf die Arbeitsmarktintegration konzentrieren, sondern auch andere Lebensbereiche im Blick behalten. Dabei soll besonders die Selbständigkeit und Autonomie der Mentees gefördert werden. Eine erfolgreiche Einmündung in Bildung und Arbeit ist erst möglich, wenn die notwendigen Rahmenbedingungen erfüllt sind.

Junge Flüchtlinge

- Sind als Minderjährige oder als junge Volljährige nach Deutschland eingereist.
- Haben eine Duldung, Aufenthaltsgestattung oder eine Aufenthaltserlaubnis.
- Wünschen sich Unterstützung bei der Suche nach einem Schul-, Ausbildungs-, Studiums- oder Arbeitsplatz.


Mentoren und Mentorinnen

- Übernehmen Verantwortung und engagieren sich über einen längeren Zeitraum.
- Haben eine Ausbildung oder eine Hochschulausbildung abgeschlossen und sammeln bereits seit 5 Jahren Berufserfahrung.
- Treffen sich ungefähr einmal pro Woche mit ihrem Mentee.
- Geben ihr Wissen weiter und unterstützen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz 
- Aktivieren Ihr professionelles und persönliches Netzwerk für ihr Mentee


Parcours Plus begleitet Mentees und MentorInnen durch

- Schulungen zu wichtigen Themen, wie Aufenthaltsrecht, Arbeitsrecht oder Wohnsituation
- Halbjährliche Entwicklungsgespräche zusammen mit Mentees und MentorInnen
- Möglichkeiten zum Austausch mit anderen MentorInnen
- Beratung und Informationen


Mit deiner Spende kannst du unsere Arbeit unterstützen!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten