Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Seenotrettung auf dem Mittelmeer mit der SEA-EYE 4 und der ALAN KURDI

Regensburg, Deutschland

1 / 80

Seenotrettung auf dem Mittelmeer mit der SEA-EYE 4 und der ALAN KURDI

Regensburg, Deutschland

Wir entsenden unsere Rettungsschiffe, ALAN KURDI und SEA-EYE 4 ins Mittelmeer, um Menschen in akuter Not zu helfen. Doch wir brauchen Spenden. Helfen Sie uns weiter?

G. Isler von Sea-Eye e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir sind im Einsatz, denn niemand soll an unseren Außengrenzen ertrinken! Wir sind vor Ort, um Menschen zu retten und die Öffentlichkeit zu informieren.

Die Flucht über das Mittelmeer ist die tödlichste Fluchtroute der Welt. Deswegen haben wir ein zweites Schiff gekauft, um noch mehr Menschen in akuter Lebensgefahr zur Hilfe zu kommen. Unser neues Schiff, die SEA-EYE 4, wird gerade von vielen ehrenamtlichen Helfer*innen in der Werft zum Rettungsschiff umgebaut. Nun brauchen wir dringend Ihre Hilfe! Nur durch Ihre Spenden können wir die SEA-EYE 4 ausrüsten und alle geplanten Missionen durchführen! Wir wollen auch im Jahr 2021 weiter retten.

Packen Sie jetzt mit an, damit wir weiterhin die ALAN KURDI und schon Anfang 2021 die SEA-EYE 4 ins Einsatzgebiet entsenden können. 

Wir brauchen Sie, denn jeder Mensch hat das Recht auf Leben. Und auf Rettung, wenn er in Seenot gerät. Helfen Sie uns mit einer Spende!
 
--- --- --- 
Zur Organisation:

Wir schützen das Menschenrecht auf Leben.
Wir engagieren uns, informieren und solidarisieren.
Wir sind da, weil Menschenrechte nicht an den europäischen Außengrenzen enden.
Wir sind da, wo wir gebraucht werden: wir suchen nach Menschen in Seenot, ziehen sie aus dem Wasser, versorgen sie und bringen sie an einen sicheren Ort.

Deshalb gibt es Sea-Eye e. V. Hier setzen wir an. In den vergangenen fünf Jahren war unser Verein an der Rettung von 15.189* Menschen beteiligt.  
 
*Stand: 15. November 2020
Zuletzt aktualisiert am 15. November 2020