Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Unterstützung gendersensibler Bildungsarbeit & Aidsprävention in Costa Rica

San José, Costa Rica

Beendet Unterstützung gendersensibler Bildungsarbeit & Aidsprävention in Costa Rica

Fill 100x100 1469036855 rafatian rebecca lichtbild

Dank der Volunta gGmbH werde ich ab dem 05. August 2016 einen Freiwilligendienst in Costa Rica absolvieren und dort die Organisation CIPAC bei ihrer Bildungs- und Aufklärungsarbeit unterstützen.

R. Rafatian von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Mit einer kleinen Spende Großes bewirken!

Mein Name ist Rebecca, ich bin 25 Jahre alt und lebe in Hamburg Altona.
Dank der Volunta gGmbH werde ich ab dem 05. August 2016 einen Freiwilligendienst in Costa Rica absolvieren und dort die Organisation CIPAC bei ihrer Bildungs- und Aufklärungsarbeit unterstützen.
Diese Arbeit sorgt dafür, dass:

  • Jugendliche und Erwachsene zum Thema SaferSex informiert und beraten werden. 
  • Über sexuelle Selbstbestimmung und Geschlechterrollen aufgeklärt wird. 
  • Menschenrechte ohne politische und religiöse Ausrichtung vertreten werden.

Mit einer kleinen Spende kannst Du Volunta dabei helfen, auch in Zukunft vielen weiteren Menschen die Möglichkeit zu einem internationalen Bildungs- und Lerndienst zu geben.
Werde Teil dieser Idee - durch interkulturellen Austausch Vorurteile abbauen und die Menschen näher zusammen zu bringen.

Möchtest du mehr über mein Projekt wissen?
weltwärts - ist der entwicklungspolitische Freiwilligendienst, initiiert und gefördert vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).
In Costa Rica unterstütze ich die hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der gemeinwohlorientierten Bildungs- und Forschungseinrichtung CIPAC darin, die Themen "sexuelle Vielfalt" und "Aids" Menschen jeden Alters nahe zu bringen. Hierzu finden verschiedene Workshops, Einzelgespräche und Informationsveranstaltungen mit sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen statt, in denen ich aktiv mitwirken und unterstützen kann.

An wen oder was richtet sich die Spende?
Mein Freiwilligendienst wird über das weltwärts-Programm zu 75 % vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert. Betreuende Organisation dieses Dienstes ist Volunta, eine Tochter des Deutschen Roten Kreuzes. Die restlichen 25 % (2.940 Euro) sollen durch einen von mir aufgebauten Unterstützerkreis in Form von Spenden finanziert werden.

Was bewirkt eine Spende?
Durch Auslandseinsätze dieser Art erhalten junge Menschen die Möglichkeit, globale Zusammenhänge zu verstehen und über den Horizont des eigenen kulturellen Hintergrunds zu blicken. Diese Erlebnisse und Erfahrungen im Anschluss zu reflektieren und mit anderen zu teilen, hilft, Vorurteile, Stereotypen und Klischees zu überwinden und unsere eigenen Lebensweisen kritisch zu hinterfragen.
Das macht die Welt sicherlich nicht sofort zu einem besseren Ort, aber es ist ein guter Weg, sie nachhaltig zu verändern – und du kannst Teil dieses Weges sein!

https://puvicostarica.wordpress.com/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten