Finanziert Ein Spielplatz für das "Haus für Kinder"

Ein Hilfsprojekt von „Sozialdienst katholischer Frauen Trier e.V.“ (Bergmann R.) in Trier, Deutschland

Bergmann R. (verantwortlich)

Bergmann R.
In unserem Haus für Kinder werden von früh Morgens bis zum frühen Abend 50 Kinder zwischen 6 Monaten und 10 Jahren betreut.
Für diese tolle Arbeit haben wir ein ganz neu gestaltetes Gebäude bekommen. Wir haben sehr schöne Gruppenräume und Büros für Erzieherinnen, eine Gymnastikhalle, einen Werkraum, eine Küche und eigentlich alles was man braucht, um 50 Kinder gut betreuen zu können. In dieses Gebäude sind wir vor 1,5 Jahren eingezogen und haben uns schon gut eingelebt.
Was wir jetzt noch ganz dringend brauchen ist ein liebevoll gestaltetes Spielgelände im Freien. Unser Bild zeigt unser jetziges Außenspielgelände. Da ist noch viel zu tun.
Gerade jetzt, wo endlich doch noch der Sommer gekommen ist, träumen wir vom plantschen im frischen Wasser oder rutschen auf der Rutsche oder, dass den Kindern beim schaukeln ein sanfter, frischer Wind um die Nase weht.
Unsere Mitarbeiterinnen haben dafür einen wundervollen Plan ausgearbeitet. Es soll eine Sand-, Wasser- und Spiellandschaft, eine Werkhof, Spielgeräte, eine Spielwiese, ein Kräuterbeet und vieles mehr geben.
Dafür wurde schon einiges an Geld zurück gelegt und auch der Föderverein hilft.
Das reicht aber nicht, um alle Pläne in die Tat umzusetzen und ein anregendes, entwicklungsförderndes Gelände zu gestalten. Die Kosten dafür sind auf ca. 75.000,00€ geschätzt. Dahinter verbergen sich die Kosten für die Erdarbeiten, das aufstellen unserer noch vorhandenen Spielgeräte und die Beschaffung und Montage neuer Spielgeräte. Natürlich möchten wir das Gelände zusammen mit den Kindern auch bepflanzen und gestalten.
Daher sind wir dringend auf Spenden angewiesen, um für die Kinder im Haus für Kinder ein naturnahes und bewegungsorientiertes Spielgelände im Freien zu schaffen.
Zur Vorbereitung des gesamten Geländes sind zuerst einmal ganz viele Erdarbeiten nötig. Mit dem bereits gesparten Geld und dem was der Träger, der Förderverein und die Stadt zur Verfügung stellen, können wir schon mal anfangen.
Wenn wir mit der Unterstützung von „Meine Hilfe zählt“ jetzt noch 10.000,00€ bekommen könnten, würde unser Geld ausreichen, die Schaukeln für die Großen und die Kleinen und die Sandkiste herzurichten.
Bitte unterstützt uns, damit die Kinder im Haus für Kinder die schöne Sommerzeit im Freien genießen können.

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140

Ort: Trier, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …
  • So sieht unser Außenspielgelände im Moment noch aus. Hier sollen mal Rutsche und Co stehen. Ein Wasserspielplatz und eine Sandkiste und viele andere schöne Dinge

    Hochgeladen am 22.07.2016