Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kindermedienstation für Zoologisches Museum - Finni Knochenpuzzle

Fill 100x100 bp1470143810 150717 malakologie 61d3023 22mp foto uhh  rrz mcc  mentz 4d76

Finni, der Finnwal, wird als Knochenpuzzle die neueste Attraktion des Zoologischen Museums in Hamburg. 163 Knochen wurden digitalisiert. Kinder können als Forscherinnen und Forscher das Skelett wieder zusammensetzen. Helfen Sie mit Ihrer Spende!

B. Trabandt von Centrum für Naturkunde, Universität HamburgNachricht schreiben

In das Zoologische Museum im Centrum für Naturkunde in Hamburg kommen viele Schulklassen und Kindergartengruppen. Besonders die großen Walskelette finden viele Kinder faszinierend und stehen staunend davor. 

Finni, ein Finnwal, der 1952 von der Olympic Challenger gewildert wurde, ist die neueste Attraktion des Museums. Dabei wird seine Geschichte gerade erst erforscht und er ist noch nicht vollständig zusammengesetzt. Sein riesiger Kopf wird demnächst im neuen Foyer des Zoologischen Museums zu sehen sein. Der Wal ist mehr als 18 Meter lang und das Skelett wiegt insgesamt ungefähr 1,3 Tonnen.

Kinder spielerisch an Forschung und Wissenschaft heranzuführen, ist ein Ziel des Zoologischen Museums. Mit dem Finni-Knochenpuzzle können Kinder Forscherinnen und Forscher sein und den Finnwal virtuell zusammensetzen. Da sind Geschicklichkeit und Ausdauer gefragt. 
Für das Puzzle wurden die 163 Knochen in einem aufwändigen Verfahren eingescannt. Jetzt sind die Knochen digitalisiert und animiert worden und sollen mit dem Finni-Knochenpuzzle wieder an den richtigen Platz kommen.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, damit wir die Spielstation zur Eröffnung unseres neuen Foyers im März installieren und viele zukünftige Forscherinnen und Forscher begeistern können. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140