Yetachignaw Geraba Grundschule (Äthiopien)

Ein Hilfsprojekt von „Bessere Zukunft e.V.“ (J. Wartenberg) in Welkite, Äthiopien

72 % finanziert

J. Wartenberg (verantwortlich)

J. Wartenberg
Mit diesem Projekt unterstützt unser gemeinnütziger Verein die Yetachignaw-Geraba elementary school (Untere Geraba Grundschule). Diese Grundschule liegt in der Region Geraba ca. 10 km von der Stadt Welkite entfernt. Sie wurde aufgrund der Initiative der dort lebenden Dorfbewohner erbaut, da sie ihren Kindern einen Schulweg von ca. 10 km ersparen wollten.

Im Jahr 2005 wurde diese Grundschule vom Staat als öffentliche Schule anerkannt und bekam auch Lehrer, die nun den Unterricht geben können. An der Grundschule lernen zur Zeit um die 170 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse.
Die Yetachignaw Geraba Grundschule befindet sich leider in einem sehr erbärmlichen Zustand. Es gibt nicht einen Klassenraum bzw. kein Schulgebäude, in dem menschenwürdiger Unterricht stattfinden kann. Die Kinder sitzen zum Teil auf Holzbalken, Steinen oder auf der Erde.

Hier wird wirklich für eine gute Schulbildung noch alles benötigt: Klassenräume, Sitzbänke, Toiletten, eine Bibliothek, ein Art-Labor, Bücher, Schulmaterialien sowie auch Zugang zu Wasser und Elektrizität.
Leider ist es auch an dieser Schule nicht möglich, dass die Kinder die Schule regelmäßig besuchen können. Da die Familien der Kinder nicht über genügend Einkommen verfügen, müssen die Kinder auch mit zum Lebensunterhalt beitragen. Viele der Kinder sammeln z.B. Holz, um es dann auf dem Markt zu verkaufen und um dadurch die Ausgaben, die sie für die Schule brauchen mit zu finanzieren.

Mit Ihrer Unterstützung möchten wir den Kindern eine gute Schulbildung und eine bessere Zukunft ermöglichen.

Weiter informieren:

Ort: Welkite, Äthiopien

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an J. Wartenberg (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …