Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze mein weltwärts-Projekt in einem Farmer-Radio in Uganda

Fort Portal, Uganda

Unterstütze mein weltwärts-Projekt in einem Farmer-Radio in Uganda

Fill 100x100 bp1478252093 img 3044

weltwärts, uganda, radio, fort portal, freiwilligendienst, entwicklungsarbeit, entwicklungspolitik, volunteer, welthungerhilfe, ostafrika, viva con agua, landwirtschaft, research

R. Strohwald von Deutsche Welthungerhilfe e.V.Nachricht schreiben

Hallo! 

Ich bin Ramona, 24 Jahre alt und Kultur- und Medienpädagogik Studentin im 5. Semester an der Hochschule Merseburg. Seit Beginn des Studiums bin ich im soziokulturellen Verein "Domstraße 2 e.V." aktiv und im letzten Jahr Mitglied des Studierendenrats der Hochschule gewesen. 
Im Herbst 2014 begann ich zusätzlich mich für Viva Con Agua* (VCA) Leipzig zu engagieren. 

Am 22. August 2016 ging es für mich nach Uganda. Ich mache ich für ein Jahr einen Freiwilligendienst mit der Deutschen Welthungerhilfe und arbeite für die lokale Organisation "Kabarole Research and Resource Center" (KRC) und dem zugehörigen Farmer-Radio "KRC 102 FM - the farmers' voice" in Fort Portal im Westen Ugandas.
Meine Aufgaben sind:
- Field Trips der NGO: Farmers Enterprise Developement Unit (FEDU), bsw. um Tree-Planting oder Bewässerungsprojekte oder Research and Advocacy Unit (RAU), bsw. Trainings von Tinfayo-Clubs/ Sensibilisierung der Bevölkerung für eine gute Regierung; Fotos für Dokumentation und Story für die Webseite/Radio/Newsletter
- Farmer-Meeting von KRC FM: Austausch, Trainings, Saving Groups (gemeinsam Geld ansparen für Notfälle oder Mikrofinanzierung); Fotos und Film für Online-Medien
- Reports für KRC FM: Begleitung von Radio-Reportern, lokale News verfassen
- Produktionen: Unterstützung beim Produzieren von Beiträgen oder Werbung 
- Online: Gestaltung Webseite und Verwaltung Facebook
- Layouts: Plakat, Flyer und Visitenkarten für das Radi

Ich möchte in meinem Freiwilligendienst hauptsächlich ganz viel lernen - über Entwicklungsarbeit, globale Zusammenhänge und das Land Uganda. Bei meiner Rückkehr nach Deutschland 2017 möchte ich gemachte Erfahrungen gern in meine Abschlussarbeiten einbringen. 

"Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts ist ein Erfolg. Seit weltwärts 2008 durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen wurde, sind rund 20.000 Freiwillige ausgereist. weltwärts-Freiwillige engagieren sich in einem Entwicklungsprojekt und nehmen Erfahrungen mit, die sie ihr ganzes Leben lang begleiten."

Und auch ich werde durch weltwärts gefördert. Allerdings nur zu 75%. 
25%, heißt 2.500€ übernimmt die Entsendeorganisation, in meinem Fall die Deutsche Welthungerhilfe. Deshalb bin ich aufgefordert, diesen Betrag durch Spender und Sponsoren wieder zu generieren, damit der NGO das Geld für seine entwicklungspolitischen Projekte bleibt. 

Ich bedanke mich bereits jetzt für Eure Spenden und freue mich Euch über meinen Blog von meinem Jahr in Uganda berichten zu können! Bei Fragen könnt ihr mich dort (Contact Me) oder via Facebook (siehe unten) anschreiben.

Viele Grüße

Ramona

Mein Blog: www.habariganiuganda.wordpress.com
Facebook: www.facebook.com/habariganiuganda
Instagram: www.instagram.com/habariganiuganda

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140