Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Berlin, Deutschland

Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Fill 100x100 amsoc patenschaften logo boost

Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern in Berlin

S. Döring von Patenschaftsangebot AMSOC e.V.Nachricht schreiben

Das Patenschaftsangebot von AMSOC e.V. vermittelt ehrenamtliche Patinnen und Paten an Kinder, deren Eltern psychisch erkrankt sind. In Deutschland sind ca. 3,8 Millionen Kinder und Jugendliche von psychischen Erkrankungen ihrer Eltern betroffen. Diese Kinder sind vielfältig und oftmals auch chronisch belastet. So gilt die psychische Erkrankung eines Elternteils als einer der größten Risikofaktoren für die Kinder selbst eine psychische Störung zu entwickeln. Aus der Forschung ist bekannt, dass das Vorhandensein einer verlässlichen Bezugsperson einen großen Schutzfaktor für eine gesunde emotionale Entwicklung darstellt.

Die Ehrenamtlichen werden von uns mit einer fünfmoduligen Schulung auf ihr herausforderndes Ehrenamt vorbereitet. Erst danach betreuen die Patinnen und Paten ihr Patenkind einmal in der Woche an einem Nachmittag. Zusätzlich übernachtet das Patenkind einmal im Monat bei den Patinnen und Paten. Die Kinder sollen sich zu Hause fühlen, da die Ehrenamtlichen die Kinder auch bis zu acht Wochen bei sich zu Hause aufnehmen, falls die Eltern krankheitsbedingt ausfallen. So kann eine Fremdunterbringung vermieden werden. In erster Linie verbringen die Ehrenamtlichen und ihr Patenkind gemeinsam eine unbeschwerte Zeit miteinander, sie ermöglichen ihrem Patenkind einen Einblick in einen anderen Familienalltag und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Jede entstandene Patenschaft wird fachlich bis zur Volljährigkeit des Kindes von dem Patenschaftsteam intensiv begleitet.

Das Patenschaftsangebot finanziert sich ausschließlich über Spenden. Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns dabei, weiterhin Patenschaften für Kinder psychisch erkrankter Eltern zu vermitteln und zu begleiten. Sie tragen somit einen Teil dazu bei, eine gesunde Entwicklung der Kinder zu ermöglichen und auch ihre Eltern zu entlasten.