Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Foto Dialoge - Fotografieprojekt mit Geflüchteten

Aachen, Deutschland

Foto Dialoge - Fotografieprojekt mit Geflüchteten

Fill 100x100 img 4140 bearbeitet 1

Ein Fotografieprojekt mit Geflüchteten auf die Beine stellen. Wir machen gemeinsam mit Geflüchteten Fotos, damit sie "ihr" Aachen präsentieren können. Die Bilder werden anschließend bei einer Ausstellung allen Interessierten präsentiert.

Maike S. von Bürgerstiftung Lebensraum AachenNachricht schreiben

Die Idee: Ein Fotografieprojekt mit Geflüchteten auf die Beine stellen.

Fotografie funktioniert auch ohne Sprache und hilft dabei sich mit seiner Umwelt auseinander zu setzten und diese automatisch besser kennenzulernen. Wir möchten Aachen zusammen mit Geflüchteten durch die Linse neu entdecken. Dabei sollen Geflüchtete eine Chance bekommen "ihr" Aachen zu zeigen. Ergebnisse des Projektes werden im Anschluss bei einer Ausstellung im November für alle zugänglich präsentiert. Wir hoffen, dass dies dem "Awareness" Aspekt im Umgang mit Geflüchteten und deren Alltag dient.

Es wird im Laufe des Projektes mehrere Fotospaziergänge geben bei welchen gemeinsam unter einer bestimmten Themenstellung, z.B. "Typisch Deutsch" fotografiert wird. Im Anschluss werden wir uns in der Gruppe zusammensetzen und die entstandenen Bilder betrachten. Hier werden dann auch durch die Teilnehmer Bilder ausgewählt, die sie gerne bei der Ausstellung zeigen möchten.

Uns ist besonders wichtig, dass in Kleingruppen bestehend aus Geflüchteten und 'Alt-Aachenern' fotografiert wird, damit es zu einem Dialog kommt und das Projekt gemeinsam umgesetzt wird.

Wir haben bereits viele Kameras über Sachspenden bekommen und würden uns nun über Geldbeträge für Dinge, die sonst noch so anfallen, wie z.B. Druckkosten freuen. Jede Summe zählt und hilft uns weiter!

Wer sind wir?: Wir sind eine studentische Initiative der RWTH Aachen und kooperieren mit der Bürgerstiftung Lebensraum Aachen. Nähere Infos findet ihr auch auf starringaachen.org und auf facebook.com/starringaachen

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten