Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

-Unterstützung für junge unbegleitete Geflüchtete-

Hildesheim, Deutschland

-Unterstützung für junge unbegleitete Geflüchtete-

Fill 100x100 default

Wir möchten die Spenden gerne nutzen, um mit den Jungs ein paar gebrauchte Fahrräder zu kaufen und herzurichten. Darüber hinaus werden weitere Spenden für Freizeitaktivitäten ausgelegt, die aus dem geregelten Budgetrahmen fallen.

W. Kochanski von St. Ansgar Kinder- und JugendhilfeNachricht schreiben

Wir, Christian, Matthias und Werner nehmen an der Baltic Sea Challenge (http://www.superlative-adventure.com/charities.html) teil und möchten gerne folgendes Projekt unterstützen, was uns am Herzen liegt. Es ist ein Projekt der St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe in Hildesheim, das Werner mit seinem Team zusammen entwickeln darf.

Die St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe beginnt ab diesem September mit der Einrichtung einer Außenwohngruppe für unbegleitete minderjährige Asylsuchende (umA) in der Gemeinde Salzhemmendorf (zwischen Hameln und Hildesheim), dies geschieht in Kooperation mit dem Kreis Hameln-Pyrmont.
Wir werden bis zu 10 Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren, die teils nach einer langen Flucht aus ihren Heimatländern und ohne ihre Eltern oder nähere Verwandten in Deutschland angekommen sind, unterstützen. Die Hilfe wird durch eine professionelles Team aus ErzieherInnen und SozialpädagogInnen gewährleistet und möchte den Jugendlichen ermöglichen 'Anzukommen' und nach einer gewissen Zeit ihr Leben selbstständig und selbstbestimmt in die Hand zu nehmen, mit dem Ziel einer langfristigen Integration in die Gesellschaft.
Wir unterstützen die Jugendlichen beim Erwerb der deutschen Sprache, koordinieren mit ihnen zusammen die Suche nach einem Ausbildungplatz und möchten ihnen die Möglichkeit bieten, sich nach ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entfalten.

"Wir arbeiten mit jungen Menschen, deren Flucht nur ein Merkmal ist, das sie aber weiterhin und zu allererst Jugendliche sein lässt."

-Konkret- möchten wir die Spenden gerne nutzen, um mit den Jungs ein paar gebrauchte Fahrräder zu kaufen und herzurichten. Sollte die Spendenfreude so groß sein, das noch etwas Geld übrig bleibt, werden die restlichen Mittel genutzt, um mit der gesamten Gruppe eine oder mehrere Freizeitaktivitäten durchzuführen, die über das normale Budget hinaus gehen.
Da die Gruppe erst im November starten kann, auf Grund von noch zu erledigenden Umbauarbeiten, werden wir die Bilder von den Fahrrädern und ggfs. den Ausflügen anfang nächsten Jahres auf unserer Facebookseite (https://de-de.facebook.com/stansgar.jugendhilfe) veröffentlichen. So kann jeder Spender sehen, wofür wir die Spenden verwendet haben und erhält darüber hinaus noch ein kleines 'Dankeschön'.

Herzlichen Dank für Eure/Ihre Unterstützung!

Christian, Matthias und Werner

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten