Solarlampen für ein Waisenhaus auf Bali

Ein Hilfsprojekt von „bärliner helfen kindern weltweit e.V.“ (i. behrendt) in Bali, Singaraja, Indonesien

100 % finanziert

i. behrendt (verantwortlich)

i. behrendt
Wir sind ein gemeinnütziger Verein, bei dem alle Spenden zu 100% in unserem Projekt ankommen. Wir haben bis jetzt 35 Mitglieder und sitzen in Berlin (http://www.baerliner-helfen-kindern-weltweit.de)
Unser Projekt ist das Waisenhaus Narayan Seva im Norden von Bali / Indonesien. Dort wohnen 55 Kinder und zwei „Didis“ (Pflegemütter) auf einem ca. 5.000 m² großen Gelände. Sie leben dort von Spenden, sind Vegetarier und praktizieren akrobatisches Yoga.
Die Kinder werden nach neohumanistischen Grundsätzen und mit freier Religionswahl liebevoll betreut.
Bis jetzt haben wir dieses Waisenhaus schon sechsmal besucht und mit Kinderkleidung, Kuscheltieren, Lehrmaterialien und Grundnahrungsmitteln unterstützt.
Unsere Ziele sind die Unterstützung im täglichen Leben mit Lebensmitteln und Schulgeld, Durchführung von nachhaltig sinnvollen Projekten, wie z.B. die Erweiterung der Solaranlage und die Optimierung der Wasserversorgung (Kostensenkung) und die Errichtung eines Wohngebäudes, damit jedes Kind ein eigenes Bett hat.
Bei betterplace bitten wir um Unterstützung zur Anschaffung für einen weitere Solaranlage. Eine Solaranlage (der Firma Contained Energy International) wurde von uns schon angeschafft und installiert, die dafür sorgt, dass die Kinder abends lesen und lernen können und nachts ein Notlicht haben.
Diese Anlage hat genau 2,34Mio Rupiah gekostet das sind ca. 200€ und davon hätte das Waisenhaus gerne eine weitere für die Waschräume und Toiletten.

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo hiogi GmbH

Ort: Bali, Singaraja, Indonesien

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an i. behrendt (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …