Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Eine Bücherei mit Computerraum für Obiya Palaro in Gulu, Uganda

Fill 100x100 default

Errichtung einer Bücherei in Obiya Palaro bei Gulu in Nord-Uganda durch die Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.. Erweitert um ein Internetcafe für die Menschen vor Ort den Umgang mit einem Computer zu erlernen.

S. Baumeister von Uganda-Hilfe St. Mauritz e.V.Nachricht schreiben

Liebe Spendengemeinde,

erneut aus Uganda melden sich Steffen Lechtermann und Sophie Baumeister. Derzeit leben wir, wie Luzia damals, in Obiya Palaro und sehen mit Freuden, dass die Bücherei besonders bei den Kindern großen Anklang findet. 

Wir würden dieses schöne Projekt nun gerne um einige Computer und einen Multifunktionsdrucker erweitern. Ziel dieser Idee ist es der Bevölkerung einen Ort zu geben, an dem der Umgang mit einem Computer erlernt werden kann. Für sehr kleines Geld soll der Gemeinde Zugang zu Internet gewährt werden. Außerdem sollen kleine Schulungen im Umgang mit dem Internet und wichtigen Programmen wie Word oder Excel durchgeführt werden. 

Der Drucker und Kopierer würde es den Menschen ermöglichen, selbst verfasste Texte oder gesammelte Recherchen aus dem Internet auszudrucken. Außerdem hätte man mit der lokalen Schule und dem Kindergarten bereits zwei große und dankbare Abnehmer des Druckservice, die das Projekt finanziell auf Dauer tragen würden. Die vergleichbaren Copyshops, die bisher zum Druck von Arbeitsblättern oder Klassenarbeiten genutzt werden mussten, sind sehr teuer.

Wir freuen uns über jeden, der dieses Projekt finanziell unterstützt.

 
Viele Grüße von Steffen und Sophie



2016
Seit Anfang März 2016 unterstütze ich, Luzia Bruns aus Münster, als Praktikantin das dörfliche Entwicklungsprojekt in Obiya Palaro bei Gulu, im Norden Ugandas.

In den letzten Jahren hat sich dort schon einiges getan. Neben einer Schule und angrenzenden Schlafsälen, sind auch eine Medizin- sowie eine Geburtsstation entstanden. Vor einigen Wochen haben die Arbeiten für den Bau eines Krankenhauses begonnen.

Ein großer Wunsch der Menschen in Obiya Palaro ist eine kleine Bücherei. 

Gute Büchereien sind in Gulu nur schwer, bis eigentlich gar nicht, zu finden. Durch die Eröffnung einer Bücherei in Obiya Palaro können wir vielen Schülern und Studenten in der Umgebung den Zugriff zu Arbeitsmitteln ermöglichen und dafür sorgen, dass sie in einer ruhigen Umgebung lernen und arbeiten können.

Aber auch einen weiteren Aspekt möchte ich gerne unterstützen: nämlich die pure Freude am Lesen. Das Versinken in spannenden, traurigen, interessanten, lustigen oder romantischen Büchern sollte jedem Menschen ermöglicht werden. Egal ob alt oder jung, jeder sollte Zugriff auf ein paar Seiten guten Lesestoff haben, um ein bisschen aus dem Alltag zu entfliehen.

Ein Gebäude, das als Bibliothek umfunktioniert werden kann, ist bereits vorhanden.

Wir benötigen jetzt finanzielle Mittel für eine einfache Inneneinrichtung und natürlich die Anschaffung von Büchern. Hierfür bitte ich um Ihre finanzielle Unterstützung.

Luzia Bruns, Obiya Palaro im Mai 2016



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten