Format W: Unterstütze nachhaltiges Wachstum von Jesus Freaks Gemeinden

Ein Hilfsprojekt von „Jesus Freaks Deutschland e.V.“ (Louise S.) in Braunlage-Hohegeiß, Deutschland

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

Louise S. (verantwortlich)

Louise S.
Wir von Format W fördern mit unserer Arbeit das Wachstum von Gemeinden der Jesus Freaks Bewegung. Wir bilden Menschen aus, sodass sie dort Verantwortung übernehmen, wo Gott sie berufen hat und unterstützen sie in ihrem Dienst.
 
Unsere Vision sind starke und wachsende Jesus Freaks Gemeinden, in denen Menschen Jesus begeistert nachfolgen und ihr Umfeld prägen. Daher auch unser Name „Format W“, denn W steht für Wachstum. Darunter verstehen wir nicht „höher, schneller, weiter“, sondern: nachhaltig reifen und zu Gott hin wachsen – das gilt sowohl für Einzelpersonen. Arbeitsbereiche, Teams, als auch für Gemeinden. 
 
Dass unsere Arbeit wichtig und absolut notwendig ist, zeigt ein Blick auf die Geschichte der Jesus Freaks: schon viele Gemeinden haben sich aufgelöst und sind geschrumpft, zahlreiche Mitarbeiter sind ausgebrannt und haben die Bewegung verlassen. Dies geschah auch, weil Leute für ihre Arbeit weder genügend ausgebildet waren, noch über den nötigen Support verfügten.
 
Um geistliches und persönliches Wachstum von Einzelpersonen zu fördern, Mitarbeitende auszubilden und Jesus Freak Gemeinden zu unterstützen, organisieren wir hochwertige Seminare und bieten individuelle Prozessbegleitung und Coaching an.
 
In den kommenden drei Jahren liegen unsere Schwerpunkte auf folgenden Ausbildungsmodulen:
 
Heartcoreschool
Die Heartcoreschool ist etwas für Leute, die mehr wollen vom Leben mit Jesus – ganz egal wie lange sie schon mit ihm unterwegs sind. Sie ist eine Schule für`s Herz, denn es geht darum Gott an sein Herz zu lassen.
 
Team-Entwicklung
Das Modul eignet sich sowohl für schon bestehende, als auch für neu gegründete Teams. Die Schulung vermittelt theoretisches Wissen über Gruppenprozesse kombiniert mit Selbsterfahrung und -reflexion. 
 
Gemeindegründung
Innerhalb von zwei Jahren werden in diesem Modul potenzielle Gemeindegründer*innen ausgebildet, die dort wo sie leben neue Jesus Freaks Gemeinden an den Start bringen. Sie werden von erfahrenen Mentor*innen intensiv begleitet.

 
Für unsere Arbeit sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Wenn es Dir am Herzen liegt, Gemeindewachstum bei den Jesus Freaks zu fördern, freuen wir uns über Deine Spende! 
 
Wir verwenden das Geld beispielweise zur Bezahlung von Honoraren und Fahrtkosten für Referenten oder um Mitarbeiter für ihren Aufwand zu entschädigen (siehe die einzelnen Bedarfe rechts).
 
Unterstütze unsere Arbeit und investiere in nachhaltiges Gemeindewachstum! 

Weiter informieren:

Ort: Braunlage-Hohegeiß, Deutschland

Fragen & Antworten werden geladen …