Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 6

Ein Jahr Wärme, Licht und Wasser für das Solizentrum in Lübeck

Unsere wöchentlichen Angebote und Aktivitäten

Melissa  Lindloge
Melissa Lindloge schrieb am 25.04.2019

Wir freuen uns über neue Leute, die aktiv werden wollen. Also kommt vorbei und seid Teil eines solidarischen Projektes.
All diese Gruppen und Aktivitäten laufen rein auf Spendenbasis und sind unkommerziell. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen, damit das Gelände weiterhin bestehen kann.

Regelmäßige Aktivitäten im Solizentrum, Willy-Brandt-Allee 11:
Aktiventreffen des Flüchtlingsforums und der Seebrücke Lübeck
Das Lübecker Flüchtlingsforum e.V. tritt seit 1996 für das Recht aller Menschen ein, zu kommen, zu
gehen und zu bleiben. Wir fordern gleiche politische und soziale Rechte für alle Menschen, die hier
leben. Gemeinsam setzen wir uns für die Ziele der Seebrücke Lübeck ein. Kommt gerne vorbei!
Treffen finden immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Soli-Café statt. Rückfragen
unter: info@fluechtlingsforum.de

Solidarische Beratung für Geflüchtete

Beratung zu allen Themen im Zusammenhang mit Asylverfahren, Aufenthalt, drohender
Abschiebung, Wohnsituation, medizinischer Versorgung oder Perspektiven in Schule, Ausbildung und
Beruf. Wir ersetzen keine juristische Beratung! Beratung: Jeden Montag 17 bis 19 Uhr
Während der Beratungszeit sind wir auch telefonisch erreichbar: 0451-70984522 oder per Email
unter: beratung@solizentrum.de

 CiclettaClub: Zweirad-Selbsthilfe

Reparieren muss man sein Zweirad selbst. Dafür findet man hier eine gemütliche und gut sortierte
Werkstatt mit Zweiradbühnen und hilfsbereite Menschen, die mit Tipps zur Seite sitzen. So bekommt
man professionelle Hilfe zur Selbsthilfe für Fahrrad, Roller und Motorrad.
Jeden Samstag 17 bis20 Uhr. Kontakt: ciclettaclub@solizentrum.de

Umsonstladen „Kost nix“
Hier kann man Dinge verschenken und geschenkt bekommen.
Mo 20 bis 22 Uhr, Mi 9:30 bis 12 Uhr, Fr 20 bis 22 Uhr – Kontakt: kostnix@solizentrum.de

Soli-Küche
Jeden Montag 19 Uhr vegetarisches 3-Gängemenü gegen Spende
Montags bis freitags ab 9 Uhr Frühstück gegen Spende

Soli-Café
Jeden Montag von 16 bis 18 Uhr Kaffeestunde mit selbstgebackenem Kuchen und ab 18 Uhr offenes
Café Kontakt: cafe@solizentrum.de

Yoga für alle
Jeden Sonntag von 16 Uhr bis 18 Uhr

Mama lernt Deutsch-Kurse

Alphabetisierungskurse für Mütter mit Kindern von 0-3 Jahren mit Kinderbetreuung. Feste Gruppe
mit Anmeldung über Frau Masihi 122-4089
Jeden Dienstag und Mittwoch 9:30 bis 12 Uhr

Amt für Alle

Wir planen Konzerte, Partys, Lesungen und zeigen Filme oder Theaterperformances. Kommt vorbei!
Plenum jeden Donnerstag um 19:30 Uhr – Kontakt: https://amtlich.org

Frauen-Café
Jeden Freitagnachmittag von 14 bis 18 Uhr gehört das Soli-Café Frauen und ihren Kindern. Sie haben
Zeit und Raum, um sich kennenzulernen. Es finden frauenspezifische Veranstaltungen statt oder es
werden Ausflüge geplant. Interesse, Frauen aus verschiedensten Kulturen kennenzulernen oder dich
vielleicht mit Kindern zu beschäftigen? Herzlich willkommen!

Gesprächscafé

Erfahrungsaustausch mit und von Geflüchteten, die seit wenigen Jahren in Lübeck leben. Im
Gespräch miteinander wird über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, Hoffnungen und Wünsche und
Ideen gesprochen. Jeden 1. Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr im Soli-Café.

Fridays for Future Lübeck
Auch in Lübeck setzen sich SchülerInnen für den Erhalt des Klimas ein. Gemeinsam werden Aktionen
geplant, um auch in Lübeck die dringend notwendigen Veränderungen zum Klima-Erhalt
einzufordern. Jeden Mittwoch von 15:15 bis 18 Uhr

Selbsthilfegruppe für junge männliche Geflüchtete

Angeleitete Selbsthilfegruppe für junge männliche Geflüchtete zwischen 18 und 35 Jahren. Es geht
um praktische Alltagsbewältigung und die Möglichkeit in geschütztem Raum über traumatische
Erlebnisse zu sprechen. Veranstaltet durch KISS Lübeck in Kooperation mit ePunkt.
Dienstags von 17 bis 19 Uhr

Omas gegen rechts
Wir stehen für eine offene, demokratische, freie Gesellschaft, für die Rechte der vor Krieg und Not
geflüchteter Menschen, für den Erhalt sozialer Standards, die bereits von Eltern und Großeltern
erkämpft wurden. Mit geeigneten Methoden stärken wir den Widerstand gegen jede Form von
Ausgrenzung und Rassismus. Willkommen sind politische Menschen jeden Alters und Geschlechts.
Wir treffen uns jeden 3. Dienstag um 19 Uhr im Soli-Café.

Ende Gelände Lübeck
Hambi-Räumung, Pseudo-Kohleausstieg, Dieselskandal, teurer ÖPNV, Menschen, die aufgrund der
Klimakrise hungern oder fliehen müssen. Wie in 50 anderen Städten gibt es auch in Lübeck eine Ende
Gelände Gruppe. Jeden 2. und 4. Montag im Monat um 18 Uhr

Food Not Bombs Lübeck
Kostenloses veganes Essen gegen Hunger, Krieg und Kapitalismus. Die monatlichen Termine und
mehr Infos unter: Food.not.bombs.luebeck@posteo.de

Veranstaltungsgruppe
Wir organisieren verschiedenste Veranstaltungen. Hast Du Kompetenzen in der Nutzung von
Kommunikationsmedien oder Lust uns bei der der Organisierung von Veranstaltungen zu helfen oder
eigene Veranstaltungen zu machen, dann melde dich unter: info@fluechtlingsforum.de

Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.