Finanziert CARE-Pakete für Pakistan

Ein Hilfsprojekt von „CARE Deutschland-Luxemburg e.V.“ (B. Meinardus) in KPK, Punjab, Baluchistan, Pakistan

B. Meinardus (verantwortlich)

B. Meinardus
Starke Monsunregenfälle haben in Pakistan ein Drittel des Landes unter Wasser gesetzt. Von den Überflutungen sind 20 Millionen Menschen betroffen. Viele der betroffenen Gebiete sind nicht erreichbar. Brücken und Straßen sind zerstört, Häuser versanken in den Fluten. Notunterkünfte, Medikamente, Lebensmittel und frisches Trinkwasser sind derzeit die dringendsten Bedürfnisse für die Betroffenen.

CARE hat bereits zusammen mit seinen lokalen Partnerorganisationen Zelte, Nahrungsmittel, Kleidung, Wasserreinigungstabletten, Moskitonetze, Hygieneartikel, Plastikmatten und Küchenutensilien an die Flutopfer verteilt. Zudem hat CARE fünf mobile Kliniken in die überschwemmten Gebiete gebracht, wo Ärzte und medizinisches Personal die Verletzten versorgen. Mit Cash-for-Work-Programmen hilft CARE beim Wiederaufbau. So konnte CARE bislang rund 220.000 Menschen helfen. CARE möchte aber noch weit mehr Menschen mit der Hilfe erreichen.

Denn auch rund vier Monate nach den Fluten benötigen die Menschen Überlebenshilfe: Die Ernten wurden zerstört, viele Menschen wohnen noch in Zelten, der Winter bricht herein.

In der Not müssen wir schnell handeln. Bitte helfen Sie uns, zu helfen. Ihre Spende kommt an!

Für den verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern trägt CARE das DZI-Spendensiegel und 1. Platz des deutschen Transparenzpreises. Die hier definierten beispielhaften Bedarfe werden dringend benötigt. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spende dem Nothilfe-Projekt in Pakistan zugute kommt.

Die ersten Fotos sind von Reuters/Andrees Latif, Faisal Mahmood

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo Daimler Financial Services AG
  • Logo PAYBACK GmbH

Ort: KPK, Punjab, Baluchistan, Pakistan

Fragen & Antworten werden geladen …

CARE Deutschland-Luxemburg e.V. sucht auch freiwillige Helfer:

Zu den Zeitspenden-Suchen