Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für "Unsere Kinder"

Steinfeld, Deutschland

Spende für "Unsere Kinder"

Fill 100x100 portrait tw2010 150pxl

Die Stiftung "Unsere Kinder" sammelt Spenden für finanziell benachteiligte Kinder in der Gemeinde Steinfeld (inkl. dem Ortsteil Mühlen). Helfen, ohne zu stigmatisieren, ist unser Ziel.

T. Walkemeyer von Stiftung Steinfeld-Mühlen "Unsere Kinder"Nachricht schreiben

Immer mehr Kinder leiden unter Armut. Sie werden aus finanziellen Gründen isoliert, sind in ihrer Entwicklung benachteiligt, haben geringere Chancen in der Schule, Gesellschaft und im Beruf - auch in Steinfeld und Mühlen. Seit 2008 hat es sich die Steinfelder Stiftung "Unsere Kinder" zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde (Steinfeld und Mühlen), die in armen Verhältnissen aufwachsen, unter die Arme zu greifen. Das der Bedarf groß ist, zeigen die vielen Situationen, in denen die Stiftung schon zum Einsatz kam. Ob das Frühstück für benachteiligte Schulkinder, die Nachhilfe oder Zuschüsse für Klassenfahrten - wir vom Kuratorium, schauen genau hin, wo die Stiftung aktiv werden kann. Dabei hilft die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Schulen, Kindergärten und dem lokalen Jugendtreff. Wenn Schüler nicht mehr am Sportunterricht teilnehmen, weil sie keine passenden Schuhe haben oder ohne Essen in die Schule kommen, melden sich die Pädagogen. Sie sehen Dinge, die wichtig sind und die Stiftung hilft, ohne zu stigmatisieren. Da das Zinsniveau stark gesunken ist und aus dem Stammkapital nur noch geringe Zinsausschüttungen zur Verfügung stehen, ist die Stiftung auf Spenden angewiesen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten