Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet mpitech - Laptops für unser IT-Projekt!

Nairobi, Kenia

Beendet mpitech - Laptops für unser IT-Projekt!

Fill 100x100 paulina

Das mpito school network ist eine soziale Netzwerkorganisation für Schulen in den Slums von Nairobi (Kenia).

P. Laskowski von mpitoNachricht schreiben

Das mpito school network ist eine soziale Netzwerkorganisation für Schulen. Unser Netzwerk umfasst derzeit sieben Schulen in einem Slum von Nairobi. Mehr zu uns unter 'Projektträger' oder unter: www.mpito.net
Nachfolgend stellen wir euch eines unserer mpito Projekte vor. Dieses ermöglicht unseren Schulen den Zugang zu Technologien.
Ein wichtiger Partner dieses Projektes ist die internationale Non-Profit Organisation Labdoo (www.labdoo.org).
Labdoo sammelt nicht mehr eingesetzte IT-Geräte wie Laptops, Tablet-PCs, eBook Reader u.a. Jeder kann Geräte an Labdoo spenden. Labdoo bereitet die Laptops auf, löscht sämtliche Daten, installiert das Linux-Betriebssystem Ubuntu (in unserem Fall auf Englisch und auf Swahili!) sowie umfangreiche E-Learning-Software. Anschließend übergibt Labdoo die Geräte kostenfrei an Schulen.
Alle unsere mpito Schulen wurden zusammen mit den Schulleitern bei Labdoo registriert. Angaben zum Bedarf an Laptops und anderen Geräten wurden durch die Schulleiter eigenständig vorgenommen.
Hier der Link zu unseren Schulen bei Labdoo:
www.labdoo.org/map?type[]=edoovillage&keys=mpito
Ihr könnt dabei z.B. nachverfolgen, welche Schule wie viele Laptops bereits erhalten hat oder auch zu welcher Schule sich derzeit wie viele Laptops im Transport befinden. Ihr findet ebenfalls Informationen zu den einzelnen Schulen, jedem einzelnen Laptop sowie Fotoalben, welche den Einsatz der Laptops zeigen. So können wir eine sehr hohe Transparenz gewährleisten.
Die Laptops werden in den Schulen sowohl für einen Computerunterricht verwendet, als auch zur Vermittlung von IT-Kenntnissen. Darüber hinaus sind sie auch für Verwaltungsarbeiten der Schulen (z.B. Erstellung von Klassenarbeiten, Zeugnissen, Stundenplänen, Internetnutzung, etc.) von immenser Bedeutung.
Im Vergleich zu Standrechnern bieten Laptops den Vorteil transportabel zu sein. Sie beanspruchen innerhalb der geringen Raumkapazitäten der Schulen keinen eigenen Computerraum und können flexibel eingesetzt werden. Zudem lassen sie sich in Schränken diebstahlsicher verstauen. Auf Grund der Akkubatterien ermöglichen sie ein kurzfristiges Arbeiten trotz häufiger Stromausfälle.
Mit eurer Unterstützung ist es uns möglich die uns von Labdoo zugesagten Laptops zu unseren mpito Schulen in Nairobi zu transportieren.