Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze die Arbeit von IFAIR!

Berlin, Deutschland

Unterstütze die Arbeit von IFAIR!

Fill 100x100 default

Die Young Initiative on Foreign Affairs and International Relations (IFAIR) bittet um Spenden, um jungen Menschen die Chance zu geben, internationale Beziehungen durch Projekte mitgestalten zu können.

Florian W. von IFAIR e.V.Nachricht schreiben

Wir jungen Leute können mehr! Statt zu akzeptieren, dass junge Persönlichkeiten oft nur Zuschauer sind, wenn es um internationale Beziehungen geht, setzt sich die Young Initiative on Foreign Affairs and International Relations (IFAIR) dafür ein, Gestaltungsspielräume für den Nachwuchs zu schaffen.

IFAIR bietet jungen Talenten die Gelegenheit, Fähigkeiten zu erlernen, um die internationalen Beziehungen von morgen zu prägen und Entscheidungsträger von heute kennen zu lernen. Als Plattform für ehrenamtliche Arbeit bringen wir junge Menschen zusammen, die konkrete Projekte realisieren und unsere Welt mitgestalten wollen. Neben einem zehntätigen Austauschprogramm zu deutsch-russischer Erinnerungskultur im März werden junge Talente im Laufe des Jahres die Errichtung eines demokratisch gewählten UN-Parlaments simulieren, EU- und ASEAN-Staaten im Dialog voneinander lernen lassen und die zivilgesellschaftlichen Bande zwischen der EU und Lateinamerika verstärken. Durch bislang mehr als 350 Beiträge in unserem Open Think Tank tragen unsere Mitglieder, aber auch erfahrene Entscheidungsträger wie EP-Präsident Martin Schulz, zudem aktiv zur außenpolitischen Debatte bei.

Wir sind überzeugt, dass Engagement in internationalen Beziehungen in der heutigen Welt notwendiger ist denn je – das große Interesse, die vielen Ideen und ambitionierten Projekte beweisen uns, dass auch die jungen Menschen unserer Generation dies so sehen.

Einen kleinen Teil unserer Arbeit können wir über Beiträge unserer 120 Mitglieder finanzieren. Die Kosten für eine Mitgliedschaft bei IFAIR (aktuell: 20,- EUR im Jahr) wollen wir aber bewusst deutlich niedriger halten als bei vergleichbaren Organisationen – nur so können wir sicherstellen, dass niemand aufgrund seiner finanziellen Situation von der Mitarbeit ausgeschlossen wird. Alle Mitglieder unseres Teams arbeiten dabei ehrenamtlich und stecken jede Woche zahllose Stunden, Kreativität und Aufwand in unsere Projekte.

Gleichzeitig stellt uns diese Politik immer wieder vor große Herausforderungen. Allein für das so wichtige Projekt zu Erinnerungskultur im März haben wir 13 TeilnehmerInnen aus ländlichen Regionen Russlands nach Deutschland eingeflogen; aber auch in Deutschland muss natürlich jeder Veranstaltungsraum und jede Unterkunft teuer bezahlt werden. Auch unsere digitale Präsenz kann den spannenden und umfangreichen Projekten von IFAIR dabei nicht mehr gerecht werden. Neben einer neuen Webseite müssen wir dabei in der digitalen Gegenwart auch kurze Videoclips über uns und unsere Arbeit zur Verfügung stellen, um junge Menschen zu erreichen. Für jedes dieser Ziele sind wir dabei auf Spenden angewiesen.

Unterstützen Sie unsere Initiative und investieren Sie in die Zukunft der internationalen Beziehungen! Wir freuen uns über Ihre Spende und danken Ihnen recht herzlich für die Unterstützung unserer Arbeit.