Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Manos Verdes - Mülltrennung in Schulen in Argentinien und Deutschland

Fill 100x100 bp1481290766 verenaboehme 2016

„Usá la Basura“ (Nutze den Müll) ist ein Umweltbildungsprogramm für Schulen. Ziel von Manos Verdes ist es, in Schulen ein System zur Reduzierung und Trennung von Abfällen zu installieren und das Umweltbewusstsein bei Schülern und Lehrern zu stärken.

V. Boehme von Manos Verdes Deutschland e.V.Nachricht schreiben

„Usá la Basura“ (Nutze den Müll) ist ein Umweltbildungsprogramm für Schulen. Das Ziel unserr Organisation Manos Verdes in Deutschland und Argentinien ist es, in den Schulen dauerhaft ein Mülltrennungssystem zu installieren und das Umweltbewusstsein und ein verantwortliches Konsumverhalten zu stärken. Das Projekt wird im Rahmen des regulären Unterrichts des Kindergartens, der Primär- und Sekundärstufe durchgeführt. Bis Ende 2015 nahmen bereits über 30 Schulen teil. Seit Ende 2015 hat sich auch die Augsburger Schule, das Rudolf-Diesel-Technikum, der Initiative angeschlossen.

Theoretisch und praktisch lernen die Schüler im Rahmen des Projekts, welche Arten von Müll es gibt, wie er entsorgt werden kann und wie jeder Einzelne durch die Anwendung des 3R-Prinzips (Reduce, Reuse, Recycle) natürliche Ressourcen sparen kann. Unsere Aufgabe ist es, Aktivitäten und Bildungsmaterialien zu entwickeln, die Schulung von Lehrern, Direktoren und des Reinigungs-personals durchzuführen und den Projektverantwortlichen im Laufe des Schuljahres mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Um auch die Abholung der Wertstoffe und deren korrekte Weiterarbeitung zu organisieren, arbeiten wir eng mit Kooperativen, Entsorgungs- und Recyclingunternehmen und den Verantwortlichen der Stadt Buenos Aires und den jeweiligen Gemeinden zusammen.

Damit wir unser Projekt auch in weiteren Schulen und Gemeinden durchführen können, benötigen wir Deine Unterstützung für folgende Themen: 

1. Online-Plattform für die Schulen auf Spanisch und Deutsch
2. Programmierung eines Statistiktools zur Erfassung 
3. Gestaltung von Lehr- und Infomaterialien für Lehrer aller Bildungsstufen
4. Koordination der Aktivitäten in den Schulen vor Ort
5. Jährliches Abschlussfest "Fiesta del Reciclado" für die Schulen 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten