Schulspeisung für Kinder im Gazastreifen

Ein Hilfsprojekt von „al omri - Kinderhilfe Palästina gemeinnütziger e.V“ (O. Berthold) in Gaza, Palästinensische Gebiete

Meinungen: Entscheide, ob Du spenden solltest!
Diese Meinungen von Spendern und Kritikern helfen Dir bei der Entscheidung.

9 positive Meinungen
(Alle Spenden und Meinungen anzeigen)

  • E. Saggel
    Box_big_thumb_positive
    E. Saggelempfiehlt das Projekt vor 5 Monaten
    Seht Euch nur die Kindergesichter am Tisch mit den gefüllten Tellern an :
    Dieses Projekt kann nur gut sein. Danke auch an HuffPost.
  • M. John
    Onsite.de
    M. Johnempfiehlt das Projekt mit einem Vor-Ort-Bericht vor etwa 3 Jahren
    Ich war zwischen Sommer 1999 und Sommer 2000 mit Oliver Berthold Volontär bei Sr. Susan und habe diese einige Male nach Gaza Stadt begleitet. Wir haben dort Einrichtungen besucht, die von Sr. Susan unterstützt wurden. Die Situation war auch vor der 2. Intifada katastrophal. Es lagen ca. 15-20 behinderte Kinder in einem 20 qm großen Raum in ihren Betten und eine Schwester war den ganzen Tag nur damit beschäftigt, diese Kinder zu wickeln, zu waschen und zu füttern.
    Mehr konnte für diese Kinder nicht getan werden. Diese Schwestern tun dies aufgrund ihrer Überzeugungen, sie leben selbst in Armut.
    Die Hilfe durch Sr. Susan kann ich als direkt und ehrlich bezeichnen, da ich selbst dabei war.
    Sie ist für jede Unterstützung dankbar, egal ob materiell, finanziell oder persönlich.
    Über Oliver Berthold kann ich die gleiche Einschätzung abgeben.
    Mischa John
  • J. Richter
    Onsite.de
    J. Richterempfiehlt das Projekt mit einem Vor-Ort-Bericht vor mehr als 3 Jahren
    Seit 2006 reise ich regelmäßig nach Palästina / Israel und seit 2007 bin ich Mitglied des Verein Al Omri.
    In meinen Besuchen lernte ich Sister Susan persönlich kennen. Das Projekt welches der Verein unterstützt ist zwingend Notwendig für die Zukunft der palästinensischen Kinder. Es hilft ihnen nicht nur im Kampf um das tägliche Überleben, sondern ist auch langfristig eine Investition in ihre Zukunft. Bildung ist der Schlüssel für eine neue Generation einen Weg ohne Hass und Gewalt ein zu schlagen. Wichtig ist es für die Mitglieder des Vereins und Sister Susan sich von jeglicher Politik zu entfernen. Es geht um die Kinder und nicht um politische oder religiöse Ansichten.
    Auf Grund meiner persönlichen Erfahrungen vor Ort kann ich mit Gewissheit sagen das jeder Cent dort ankommt wo er gebraucht wird. Deshalb entschied ich mich Mitglied zu werden und das Projekt zu unterstützen.
  • A. Thomas
    Box_big_thumb_positive
    A. Thomasempfiehlt das Projekt vor mehr als 3 Jahren
    Seit einigen Jahren bin ich aktives Mitglied beim al-omri Kinderhilfe Palästina gemeinnütziger e.V. und weiß, dass gerade durch den persönlichen Kontakt des Vorstands zu den Helfern vor Ort und die regelmäßigen Projektbesichtigungen eine hohe Transparenz gewährleistet wird und konkrete Hilfe für gezielte Schulen und Kinder möglich sind. Gerade diese konkreten Hilfen sind es, die motivieren, sich für diesen Verein einzusetzen und zu spenden.
    Ich weiß, dass ich mit einem kleinen Beitrag helfen kann, dass einige Kinder jeden Tag ein warmes Essen bekommen!
  • K. Awizio
    Box_big_thumb_positive
    K. Awizioempfiehlt das Projekt vor fast 4 Jahren
    Ich kenne die Organisatoren seit mehreren Jahren persönlich. Sie waren mehrmals - unter zeitweise gefährlichen Bedingungen - selbst vor Ort und kennen die dortigen Verhältnisse ebenso wie die dringendsten Bedürfnisse der Menschen. Sie haben zudem vertrauenswürdige Kontaktpersonen bei lokalen Hilfsorganisationen, mit denen Sie regelmäßig in Verbindung stehen. Von Anfang an habe ich als Vereinsmitglied die Aktivitäten und die finanzielle Arbeit im Detail mit Hochachtung verfolgt. Daher bin ich überzeugter Fürsprecher.
  • C. Theissen
    Box_big_thumb_positive
    C. Theissenempfiehlt das Projekt vor fast 4 Jahren
    Seit Jahren etabliert, von den stets wiederkehrenden Rückschlägen in dieser Region geschüttelt und doch immer engagiert von zwei Kennern dieser heiklen Region - vollkommen politisch neutral und nur zum Wohle der bedürftigen Menschen dort - weiter betrieben, ist dieses Projekt gerade in dieser Zeit so wichtig wie nie. Ich war mit den Projektleitern selbst vor Ort und weiß: Hier sitzen Leute in einem Boot, die jeden Cent ohne "bürokratischen Verschleiß" dorthin bringen, wo er hingehört. Hier kann man wirklich mit kleinsten Beträgen für viel Hoffnung sorgen. Deshalb unterstütze ich dieses Projekt.
  • B. Willenbrock
    Box_big_thumb_positive
    B. Willenbrockempfiehlt das Projekt vor fast 4 Jahren
    Ich bin schon viele Jahre lang Mitglied in diesem Verein. Er zeichnet sich durch großes persönliches Engagement, Verlässlichkeit und absolute Vertrauenswürdigkeit aus. Es gibt gute und direkte Kontakte nach Gaza. Das gespendete Geld kommt somit auch wirklich komplett dort an, wo es gebraucht wird!
  • D. Balke
    Box_big_thumb_positive
    D. Balkeempfiehlt das Projekt vor fast 4 Jahren
    Das Projekt wird von ehrenamtlichen Privatpersonen u.a. in Berlin mit direkten Kontakten in Gaza verwaltet, deren Engagement schon seit Jahren beeindruckend ist und die ich als vollkommen vertrauenswürdig einschätze.
  • W. Schmid
    Box_big_thumb_positive
    W. Schmidempfiehlt das Projekt vor fast 4 Jahren
    Der Verein "Al Omri Kinderhilfe Palästina" aus Berlin ist eine vertrauenswürdige Organisation, die ich schon seit längerer Zeit mit Sachspenden unterstütze.

0 kritische Meinungen

Die betterplace-Community hat zu diesem Projekt nur Gutes zu sagen.