Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Hausbau für nepalesische Familien - erdbebensicher!

Fill 100x100 2015 07 ingrid mac

Hausbau von zerstörten Wohnhäusern, erdbebensicher, mit ökologischen Toiletten, rauchfreien Öfen in owner-driven-reconstruction. Nachhaltigkeit und Zukunftsperspektiven für nepalesische Familien, darauf legen wir Wert bei unserem Wiederaufbauprojekt.

Ingrid H. von Govinda e.V., Gemeinsam für NepalNachricht schreiben

run4nepal - 2 Häuser sind bereits finanziert - es geht um das 3. Haus!!! Whow!

Die heftigen Erdbeben vom Frühjahr 2015 forderte 8900 Todesopfer, zerstörte 880 000 Wohnhäuser und zahlreiche Schulen. Tausende Nachbeben, den dreimonatigen Monsun und nun den Winter galt es für die leidgeprüften Menschen zu überstehen.
Nach einer umfassenden Soforthilfe ist nun unser Wiederaufbauprojekt in vollem Gange.

Wir bauen erdbebensichere Häuser unter dem Einbezug lokaler Ressourcen mit rauchfreien Öfen, ökologischer Toiletten nach dem international anerkannten owner-driven-reconstruction Ansatz. Das bedeutet, dass die Planung und der Hausbau zusammen mit den Familien gestaltet wird. Die Familien helfen sich gegenseitig in Fünfergruppen, die zuvor umfassende Schulungen im Bereich Mauern und Schreinern erhalten haben. Eine 20 %ige Beteiligung an den Baukosten ist Voraussetzung. Dies kann in verschiedener Weise erfolgen: durch Arbeitskraft, vorhandenem Baumaterial oder Geld.
Diese Familien werden bei einem weitaus besseren Lebensstandard jahrzehntelang und nachhaltig von diesem Projekt profitieren. Ihr erlerntes bauspezifisches Wissen bedeutet zudem eine neue berufliche Perspektive und kann somit den Lebensunterhalt der Familien unterstützen.
Im Distrikt Lalitpur werden die Häuser aus Stein gebaut und ein Haus kostet nach Abzug der Eigenbeteiligung € 4980. 
Ein Obdach, Sicherheit und Zukunftsperspektiven für nepalesische Familien - bitte helfen Sie mit!
Weitere Informationen finden Sie auf unserer homepage: www.waisenkind.de

Wir freuen uns über den support by Martha, Stephan, Günter und Dennis mit Ihrem Fundraising-Projekt run4nepal.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140