Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet "Flüchtlinge Willkommen" Phase 3: Regionalisierung & Nachhaltigkeit

Fill 100x100 bp1536152387 relaio jonas portrait  foto von david freudenthal

Warum können geflüchtete Menschen in Deutschland nicht einfach in WGs und anderen privaten Wohnsituationen wohnen statt in Massenunterkünften?! Das haben wir uns auch gefragt & einen Weg gefunden, das möglich zu machen.

Jonas K. von Mensch Mensch Mensch e.V.Nachricht schreiben

"Flüchtlinge Willkommen" ist eine Plattform, die seit November 2014 bundesweit Wohnraumgebende und geflüchtete Menschen zusammenbringt, um ein privates Zusammenleben zu initiieren. Hierbei handelt es sich zum Teil um klassische WGs, aber auch um andere private Wohnformen wie Familien, Alleinerziehende oder Alleinwohnende – wichtig ist, dass es sich um eine Form des Zusammenlebens mit all den daraus resultierenden Vorteilen handelt. Wir sind Ansprechpartner*innen für Fragen des Zusammenlebens und bereiten die Kostenübernahme durch Ämter vor. Alle Informationen zu dem Projekt findet ihr auch auf http://flüchtlinge-willkommen.de.

Durch eure bisherigen Spenden habt ihr uns ermöglicht, eigene zukunftsfähige Strukturen aufzubauen und als unabhängige Organisation bereits über 360 Geflüchtete in WGs in Deutschland zu vermitteln. Außerdem habt ihr uns beim Aufbau unseres internationalen Netzwerkes unterstützt, was dazu geführt hat, dass unser Konzept bereits in 12 weiteren Ländern umgesetzt wird, was wirklich unglaublich ist! :) Alle Informationen dazu findet ihr auf unserer internationalen Website http://refugees-welcome.net. Vielen, vielen Dank dafür!!! Ohne euch wäre das alles nicht möglich!

"Flüchtlinge Willkommen" kritisiert die zentrale Unterbringung in Massenunterkünften, die Menschen stigmatisiert und ausgrenzt und setzt sich politisch für eine dezentrale Unterbringung ein. Langfristig wollen wir dazu beitragen, eine offene Gesellschaft zu gestalten, in der ein solidarisches Miteinander und ein Zusammenleben auf Augenhöhe als selbstverständlich gelten.

Unser Kernteam besteht derzeit aus sechs Personen, die in den Bereichen Vermittlungen, Pressekoordination & Öffentlichkeitsarbeit, Design & Technik, Internationalisierung und Finanzen tätig sind. Wir geben nach wie vor alles und mehr, um "Flüchtlinge Willkommen" effektiv und nachhaltig zu skalieren und somit so vielen geflüchteten Menschen wie möglich die Möglichkeit zu geben in einer Wohngemeinschaft zu leben statt in einer Massenunterkunft.

Nun geht es weiter: Drei Mitarbeiter*innen unseres Kernteams haben Berlin zugunsten unserer Regionalisierung verlassen – seit Februar haben wir Büros in Hamburg, München und Leipzig. Diese betreuen die Arbeit in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Vor Ort werden ehrenamtliche Lokalgruppen aufgebaut, deren Arbeit koordiniert, Infotreffen für Interessierte angeboten und die Vernetzung mit lokalen Initiativen weiter ausgebaut. Außerdem wird natürlich die konkrete Vermittlungsarbeit vereinfacht.

Um unsere Arbeit weiterhin so intensiv und motiviert wie bisher durchführen zu können, muss unsere Arbeitszeit entlohnt weiterhin werden. Deshalb möchten wir euch hiermit bitten, uns finanziell zu unterstützen. Wir sind wirklich sehr dankbar für eure Spenden – ohne euch könnten wir diese Arbeit nicht machen!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten