Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Schutzräume für Geflüchtete in Idomeni!

Fill 100x100 nepal maltemetag bhaktapur danieljonas

Hilfe und Unterstützung für die Geflüchteten in Idomeni. Mit eurer Hilfe Schutzräume zum Stillen und für ärztliche Versorgung ermöglichen!

Daniel K. von morethanshelters e.V.Nachricht schreiben

Die Geflüchteten in Idomeni brauchen unsere Unterstützung. Mit dem DOMO-Zelt möchten wir Schutzräume zum Stillen und für ärztliche Versorgung in Idomeni ermöglichen und begleiten.

Jedes DOMO, das wir hier gemeinsam durch Spenden ermöglicht wird, wird von der Hans-Sauer-Stiftung verdoppelt!

Idomeni in Griechenland - durch die geschlossene Grenze zu Mazedonien ist in Idomeni innerhalb kürzester Zeit ein riesiges Flüchtlingscamp entstanden. Die Zustände vor Ort sind unvorstellbar. Weder genügend Zelte, noch sanitäre Anlagen sind verfügbar. Nach starken Regenfällen versinkt das Camp im Schlamm. Krankheiten verbreiten sich rasch - groß und klein leiden an Erkältungen, Hunger und Durchfall.

Viele NGOs und Freiwillige sind vor Ort und helfen. Dazu brauchen sie abgeschlossene, trockene Räume, um etwas Privatsphäre und ein Minimum an Hygiene gewährleisten zu können.

Besonders betroffen sind Mütter und ihre Babys. Denn die Mütter fühlen sich unwohl ihre Babys in überfüllten Camps und unhygienischen Verhältnissen zu stillen.

Zusammen mit der Organisation "Nurture Project International" möchten wir den dort untergebrachten Frauen einen Platz geben, um ihre Babys zu stillen. Ein sicherer, geschützter, hygienischer und betreuter Ort, der den Frauen die Möglichkeit gibt sich zu erholen und wieder Mutter zu sein. Das Team von Nurture Project ist selbst vor Ort und unterstützt die Mütter in dieser schwierigen Situation.

Schon nächste Woche möchten wir die DOMOs nach Idomeni bringen - natürlich halten wir euch gerne über Facebook und Newsletter auf dem aktuellen Stand.

Wir brauchen eure Unterstützung, jede Spende zählt!

VIELEN DANK,

euer MORE THAN SHELTERS Team

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten