Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 8

Intiwawa: Projekte zur Armutsbekämpfung in Peru

Intiwawa ist eine junge Organisation, die sich der Armutsbekämpfung in den Slums von Arequipa, der zweitgrößten Stadt Perus, widmet. Unsere Projekte konzentrieren sich auf Bildung, Gesundheit und kulturellen Austausch. Unterstütze uns jetzt!

Martin P. von Intiwawa e.V.Nachricht schreiben

Bereits seit 2007 steckt unser deutsch-peruanisches Team sein ganzes Herzblut in die Organisation Intiwawa, die sich der Bekämpfung von Armut in den Slums von Arequipa, der zweitgrößten Stadt in Peru, verschrieben hat. Unser Hauptaugenmerk liegt auf einer kleinen Siedlung namens San Isidro, in den Randbezirken der Großstadt, wo Kinder in Armut leben und schon in jungen Jahren ihre Eltern bei der Arbeit unterstützen müssen.

UNSERE MISSION
Bildung, Gesundheit, sozio-kulturelle Werte und die Förderung der Eltern stellen die starken Säulen dar, auf denen wir bauen. Unsere Einrichtung vor Ort bietet den Kindern einen Ort der Sicherheit und Freude. Mit der Unterstützung bei Hausaufgaben, Nachhilfe, gesundem Essen, Zahnpflege und einem bunten Freizeitangebot mit Sport, Musik und Kunst fördern wir nachhaltig die Entwicklung unserer derzeit 60 Kinder für ein unabhängiges und unbeschwertes Leben.

Um nachhaltig etwas bewirken zu können, binden wir die lokale Gemeinschaft mit ein und fördern die finanzielle und persönliche Unabhängigkeit der Mütter sowie das Bewusstsein der Eltern für die Bedeutung von Bildung, gesunder Ernährung und gewaltfreier Erziehung.
Weitere Infos: https://www.intiwawa.org/

UNTERSTÜTZE UNS
Schon ein kleiner regelmäßiger Beitrag hilft uns bei der Finanzierung von Lernmaterialien, gesunden Mahlzeiten, Gesundheitschecks und vielen weiteren Projekten. DANKE :-)