Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Outreach Meets Palestine – Jugendbegegnung in Palästina/ Israel und Berlin

Fill 100x100 12143304 772433382883242 3938738446466321904 n

Internationale Begegnung für Jugendliche in Palästina / Naher Osten und in Berlin / Deutschland, bei der es um Begegnung, (Jugend-)Kultur, Menschenrechte, Antidiskriminierung, gewaltfreien Widerstand und gemeinsame Erfahrung geht.

G. Erckmann von outreach gGmbH – Mobile JugendarbeitNachricht schreiben

Die outreach gGmbH mit dem Projekt OUTREACH-Mobile Jugendarbeit Berlin ist dabei, eine langfristige nachhaltige Kooperation mit palästinensischen Jugendorganisationen aufzubauen. Es sollen regelmäßig Fachkräfte- und Jugendbegegnungen in Palästina/ Berlin stattfinden. 

Nachdem der letzte Sommer für uns, unsere Berliner Jugendlichen, die palästinensischen Jugendlichen und Kolleg*innen so großartig und unvergesslich war, wird in den Sommerferien 2017 wieder eine Jugendbegegnung in Palästina/ Israel und in Berlin stattfinden.

In einer Hin- und Rückbegegnung werden Begegnungen veranlasst zwischen "Outreach-Jugendlichen" aus Berlin und palästinensischen Jugendlichen aus drei Organisationen in Palästina/ Israel: Das Palestinian Agrigultural Relief Commitee (PARC) mit der Youth Development Association/ Ramallah, die Inma`s Association für Democracy and Capacity Building/ Nazareth, Memino Bom Capoeira/ Jerusalem. In verschiedenen Projekten setzen sich diese Organisationen für Menschenrechte, Demokratie, Geschlechtergerechtigkeit (Empowerment von Mädchen und Frauen), Antirassismus-, -diskriminierungs- und Freiwillligenarbeit für die Gemeinschaft ein. Wir wollen den Berliner Jugendlichen die Möglichkeit geben, eigene Erfahrungen in Palästina zu machen und vor allem mit Organisationen in Kontakt zu kommen, die sich für Gerechtigkeit, Menschenrechte, Demokratie und Frieden im Nahen Osten einsetzen und sich ein eigenes Bild zu machen von der Kultur und dem Leben in Palästina. Im Anschluss besuchen uns die palästinensischen Jugendlichen hier in Berlin. Den Jugendlichen aus Palästina sollte die Möglichkeit gegeben werden, Berlin kennenzulernen, die Jugendlichen, die Stadt, das westliche europäische Leben, aber auch das palästinensische/ arabische Leben in der Stadt. 

Deutsche und palästinenensische Jugendliche besuchen sich jeweils "zu Hause", aber leisten auch gemeinsam Freiwilligenarbeit (Workcamp in Israel und Freiwilligenarbeit in Berlin), besuchen Workshops zu den Themen Gender und Minderheitendiskriminierung (Othering) in Deutschand und Palästina/ Israel. Gemeinsam werden Möglichkeiten erörtert, sich durch Einbringung, konkretes ehrenamtliches Enagegment und Teilhabe an gesellschaftlichen Prozessen, im eigenen Land zu Hause zu fühlen, weil man es ist, und im Gastland, weil man herzlich willkommen ist. 
Ein tolles Video ist dabei entstanden:
https://www.youtube.com/watch?v=F4-I19MFr38

Hier kommt IHR ins Spiel. Wir schaffen das auch in diesem Jahr nicht ohne eure Unterstützung! Gerade für die palästinensischen Jugendlichen aus der Westbank sind die Reisekosten sehr hoch. Die Bewegungsfreiheit/ Reisefreiheit für palästinensische Jugendliche ist ohnehin durch die israelische Besatzung stark eingeschränkt.  

Bereits 2015: erste Fachkräftebegegnung/ Dokumentation: http://pax.spinnenwerk.de/~outreach0815/fileadmin/user_upload/Downloads/
Dokumentationen/Dokumentation_Internationale_Begegnung_Palastina_2015.pdf
aktuelle Infos unter: https://www.facebook.com/outreachpalaestina/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten