WM in Afrika: Eigentor für die Bildung?

Ein Hilfsprojekt von D. Beck-Reinhardt in East London, Südafrika

0 % finanziert

D. Beck-Reinhardt (verantwortlich)

D. Beck-Reinhardt
Wir heißen Claudia und Klaus und sind vor ein paar Jahren nach East London in Südafrika umgezogen. Seitdem unterstützen wir Thandi und Siphosethu, zwei afrikanische Mädchen. Rund 300 Euro pro Monat ermöglichen den beiden den Schulbesuch. Das erscheint vielleicht hoch, aber gute Bildung hat auch in Südafrika ihren Preis. Damit wir diese Summe aufbringen können, brauchen wir immer wieder Unterstützer! Und zur WM soll die Schule nun für fünf Wochen geschlossen bleiben, so dass weitere 200 Euro für die Unterbringung der Mädchen anfallen. Jede kleine Spende hilft, dass Thandi und Siphosethu während der WM gut betreut sind und auch danach weiter die Bildung bekommen, die sie verdienen! Wir freuen uns auf eure Steilpässe in Form vieler Spenden!

P.S. Wir brauchen immer Spender, die Thandi und Siphosethu regelmäßig unterstützen. Selbstverständlich stellen wir auch Spendenquittungen aus.

Weiter informieren:

Ort: East London, Südafrika

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an D. Beck-Reinhardt (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …