Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Vom Jungen zum Mann - ein Film über die Phoenixzeit

Potsdam, Deutschland

Vom Jungen zum Mann - ein Film über die Phoenixzeit

Fill 100x100 default

Der Verein Manne e.V. Potsdam produziert einen Film über die Phoenixzeit, um das Feuer der Phoenixzeit in ganz Deutschland zu verbreiten. Unsere Vision ist: Die Phoenixzeit soll überall stattfinden!

F. Brinkmann von Manne e.V. PotsdamNachricht schreiben

Was ist die Phoenixzeit?

Die Phoenixzeit ist ein einzigartiges pädagogisches Projekt mit dem Ziel, Jungen im Übergang vom Kind zum jungen Mann zu begleiten und zu unterstützen. Es wurde von Vätern und männlichen Pädagogen aus Potsdam entwickelt.

13- bis 15-jährige Jungs brauchen neben ihren Eltern und Lehrern erwachsene Männer, die sie darin begleiten, die ersten Schritte ins erwachsene Leben zu gehen. Jahrhundertelang gab es dafür Initiationsriten, deren Restbestände wir in Form von Konfirmation und Jugendweihe heute noch vorfinden. Aber auf die entscheidenden Fragen nach den Veränderungen im eigenen Körper und zur erwachenden Männerseele finden Jugendliche dort selten eine Antwort.

In wie vielen Familien das Bedürfnis nach einer authentischen und lebensnahen Übergangsbegleitung lebendig ist, zeigen die jährlich wachsenden Teilnehmerzahlen der Phoenixzeit.

Anfangs als Modellprojekt für die eigenen Söhne erdacht, ist die Phoenixzeit längst ein erprobtes und professionell durchgeführtes Angebot, das jährlich in Potsdam und Berlin angeboten wird.

Es ist ein zeitgemäßes Angebot für Jungen und ihre Familien, diese wichtige Übergangszeit bewusst zu erleben und als Wandlungsprozess zu gestalten. In einer Gruppe gleichaltriger Jungen, angeleitet von erfahrenen Pädagogen und begleitet von selbstgewählten Mentoren, erleben die Jungen wesentliche Tage in der Natur und machen dabei Erfahrungen, die sie darin bestärken, ihren persönlichen Weg in eine individuelle Männlichkeit zu finden.

Wieso einen Film über die Phoenixzeit?

Manne e.V. Potsdam als Träger der Phoenixzeit gelangt an seine Grenzen. Mehr als fünf Gruppen jährlich können wir aus eigener Kraft nicht durchführen. Aber die Nachfrage nach der Phoenixzeit wächst weiter. Aus ganz Deutschland erreichen uns Anfragen, dass Eltern mit ihren jugendlichen Söhnen auf der Suche nach einer sinnhaften Übergangsbegleitung sind.

Deshalb lautet unsere Vision: Die Phoenixzeit soll überall stattfinden.

Mit einem Film über die Phoenixzeit wollen wir Eltern, Pädagogen, Fachkräfte, Institutionen und Multiplikatoren erreichen und ermuntern, ihre eigene Phoenixzeit zu organisieren.
Die Ansätze und Methoden der Phoenixzeit sind in ihrer Zusammensetzung und Umsetzung einmalig. Nirgendwo in Deutschland gibt es unseres Wissens ein vergleichbares Angebot, das in dieser Kontinuität und Qualität durchgeführt wird. Diese Einmaligkeit soll unser Film einfangen.

Unser Ziel ist es, den Funken weiter zu verbreiten, um so das Feuer der Phoenixzeit an vielen Orten zu entzünden.

Danke für die Unterstützung!

Hier geht's zum Trailer: https://vimeo.com/158314694

Zum Projekt: www.phoenixzeit.de