Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

TuaRes Stiftung - Förderung von Mädchenbildung in Burkina Faso

Fill 100x100 default

Die TuaRes Stiftung hat es sich zum Ziel gemacht, den ärmsten und verletzbarsten Mädchen in Burkina Faso eine Schulausbildung zu ermöglichen und ihnen somit eine Chance auf ein selbstständiges, selbstbestimmtes Leben zu geben! Werden Sie Teil davon!

M. Mayer von TuaRes StiftungNachricht schreiben

"Bilde ein junges Mädchen und Du bildest eine ganze Nation"

Die TuaRes Stiftung ist der Meinung, dass Bildung ein grundlegendes Menschenrecht und ein wesentlicher Faktor in der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes ist. Bildung verändert das Leben armer Mädchen, stärkt sie und ermöglicht den Mädchen, ihre eigene Zukunft in die Hand zu nehmen.

Aktueller Schwerpunkt der TuaRes Stiftung ist Burkina Faso, ein Binnenland in Westafrika und eines der weltweit ärmsten Länder.

Burkina Faso hat mittlerweile etwa 20 Millionen Einwohner und ein BNE (Bruttonationaleinkommen) pro Kopf von USD 620. Gemessen an den Human Development Indices (HDI) der Vereinten Nationen liegt Burkina Faso auf Platz 185 von 188 Ländern.

Die Ausbildung junger Menschen gehört in Burkina Faso, wie in vielen afrikanischen Ländern, zu einem der Schlüsselfaktoren der wirtschaftlichen Entwicklung. Die Bildungschancen sind für Mädchen und Jungen nicht günstig. Mädchen sind aber besonders benachteiligt.

TuaRes ist überzeugt: die Ausbildung von Mädchen ist der beste Ansatz, um die langfristige Entwicklung eines Landes zu fördern.

Wir haben das Ziel, dieses Potenzial freizusetzen. Wir ermöglichen Mädchen den Zugang zur Schule, der ihnen aus wirtschaftlichen und kulturellen Gründen oft verstellt ist. Wir arbeiten daran die Qualität des Unterrichts und Schulergebnisse zu verbessern. Wir wollen erreichen, dass eine größere Anzahl der ärmsten, “verletzbaren” Mädchen erfolgreich die Schule absolvieren.

In unseren Basisprogrammen schaffen wir die Voraussetzungen, dass Mädchen überhaupt zur Schule gehen: sie und ihre Familien erhalten Nahrungsmittelhilfen, Schulspeisungen und vielfältige materielle Unterstützung. Damit werden Hindernisse, die dem Schulbesuch entgegenstehen, beseitigt. Die Mädchen werden von unseren Sozialarbeiterinnen täglich psychologisch betreut. Um den Erfolg in der Schule zu gewährleisten, arrangieren wir gezielt Nachhilfeunterricht.

Neben unserem Basisschulprogramm haben wir ein "Skills for the Future" Programm entwickelt: hier lernen die Mädchen in ENGLISH EXCELLENCE und GIRLS TECH wichtige Skills für den Arbeitsmarkt: Englische Kommunikation und IT!

Seit der Gründung von TuaRes im Sommer 2012 haben wir schon beachtliche Erfolge erzielt:

Wir haben insgesamt bereits 9.202 Mädchen und junge Frauen gefördert!

Schon EUR 300,00 pro Jahr ermöglichen es uns, ein Mädchen ein ganzes Jahr zu fördern und auch ihre Familie zu unterstützen. 

WERDEN SIE TEIL DAVON! Helfen Sie jungen Mädchen in Burkina Faso, ihre eigene Zukunft in die Hand zu nehmen und ein selbständiges, selbstbestimmtes Leben zu führen!

Sehen Sie genauere Informationen zu unserer Arbeit unter www.tuares.org oder unter www.facebook.com/tuares.stiftung

Wir freuen uns über jeden finanziellen Beitrag sowie über Sachspenden bzw. ehrenamtliche Tätigkeiten!

VIELEN DANK!
Ihre TuaRes Stiftung


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten