Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Krankenhausbetten für Kamerun

Nguelemendouka, Kamerun

Krankenhausbetten für Kamerun

Fill 100x100 default

Mit unserem Projekt werden wir eine neu erbaute Krankenstation in Kamerun mit 13 Betten, einem Röntgengerät und weiteren Materialien und Geräten ausstatten. Die Station wird die einzige medizinische Anlaufstelle eines Umkreis von mehr als 100km sein.

L. Haffke von Campus for Change e.V.Nachricht schreiben

2000 € - Diese Summe fehlt uns noch, um eine neu erbaute Krankenstation in Nguelemendouka (Kamerun) mit 13 Betten, einem Röntgengerät und verschiedenen anderen Materialien und Geräten auszustatten. Die Station wird die einzige medizinische und zahnmedizinische Anlaufstelle in einem Umkreis von mehr als 100 km sein. Können Sie sich ein Leben ohne medizinische Versorgung vorstellen? Viele Menschen bekommen nun erstmals die Möglichkeit für eine Versorgung vor Ort. Bitte unterstützen Sie uns dabei, dieses Vorhaben Wirklichkeit werden zu lassen.


Die Ausgangssituation

Kamerun ist ein afrikanisches Land, das verhältnismäßig reich an natürlichen Ressourcen ist. Dank dieser haben die Region um die Hauptstadt Douala und eine handvoll weiterer Städte in den letzten Jahrzehnten einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt. Dieser ist aber bis heute nur auf die Metropolen beschränkt. Verlässt man diese, kommt man binnen kürzester Zeit in Regionen, die bis heute noch auf ihre Erschließung warten. Strom, fließendes Wasser, befestigte Straßen und eine medizinische Grundversorgung gibt es nicht. Die Bevölkerung lebt als Bauern von Viehzucht oder selbst angebautem Getreide.


Was wir bereits geschafft haben

Im Jahr 2013 riefen wir zusammen mit dem kamerunischen Verein Codevia die „mobile Zahnklinik“ ins Leben. Das ist ein mit zahnärztlichen Gerätschaften ausgestatteter Geländewagen, welcher abgelegene Gebiete in Kamerun erreicht, um den Menschen dort eine Zahnbehandlung zu ermöglichen. Die Behandlungen werden dabei von deutschen Zahnärzten durchgeführt, die für mehrere Wochen nach Kamerun fliegen und dort ehrenamtlich mit der mobilen Zahnklinik unterwegs sind.


Was wir jetzt erreichen wollen

Mit dem Aufbau einer Krankenstation soll die medizinische Versorgung vor Ort dauerhaft gesichert werden. Die Station dient zusätzlich als Ausgangspunkt und Lager für regelmäßig stattfindende Behandlungstouren unseren „mobilen Zahnklinik“.


Wofür wir das Geld brauchen

Sämtliche Einrichtungsgegenstände haben wir von deutschen Kliniken und Praxen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Mit Ihrer Spende werden wir den Transport der Materialien von Deutschland nach Kamerun finanzieren. Die Transportkosten der Betten, Materialien und Geräte berechnen sich nach der Größe der Gegenstände. Da die Betten sehr sperrig sind, betragen die Kosten insgesamt ca. 7.000 €. Etwa 5.000€ konnten wir schon durch Spenden von Mitgliedern und Freunden, sowie durch Benefizveranstaltungen decken. Für die übrige Finanzierung sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Mit Ihrer Spende können wir die Ausstattung der Krankenstation in Nguelemendouka in Kamerun Wirklichkeit werden lassen!


Spenden per Überweisung - Sehr gerne!

Campus for Change e.V.
IBAN: DE 22 7015 0000 1003 5561 47
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München
Verwendungszweck: Behandlungsstation Kamerun

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten