Auswirkungen der Wirtschaftskrise in Südostasien

Ein Hilfsprojekt von „Südostasien Informationsstelle“ (N. Weydmann) in Essen, Deutschland

Dieses Projekt kann zur Zeit keine Spenden empfangen. Bitte versuche es morgen wieder oder frage beim Verantwortlichen des Projektes nach.

N. Weydmann (verantwortlich)

N. Weydmann
Das Projekt soll die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise auf die soziale Situation / Armutssituation in ausgewählten Ländern südostasiens beleuchten. Es untersucht, inwiefern die Maßnahmen zur Bekämpfung der Krise wirksam sind oder ihr Ziel verfehlen werden. Der Fokus liegt auf der Betrachtung der Situation und „coping strategies“ von Menschen ohne Einkommen, Lohnarbeiter/innen des niedrigen- und mittleren Lohnsektors, des informellen Sektors und rückkehrende Arbeitsmigrant/innen. Das Projekt findet in Kooperation mit dem Projekt „Antwort der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) auf die Krise“ des Asienhauses statt und wird von Misereor finanziell unterstützt. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Debatte um Entwicklungsfinanzierung.

Weiter informieren:

Ort: Essen, Deutschland

Weiterlesen
Fragen & Antworten werden geladen …
Platform Admins: